Arnold Palmer Der Mann jenseits des Golfplatzes



golf 123 22

Den meis­ten ist Arnold Pal­mer vor allem als der legen­dä­re Gol­fer bekannt, der den Golf­platz vie­le Jah­re lang beherrsch­te. Für ande­re ist er ein erfolg­rei­cher Geschäfts­mann, Sport­ler, Flie­ger und Pres­se­spre­cher. Für sei­ne Fami­lie ist er ein enga­gier­ter und hin­ge­bungs­vol­ler Mann mit einem lie­ben­den Her­zen. Vor allem aber sind es sei­ne Per­sön­lich­keit und sein boden­stän­di­ges Auf­tre­ten, die ihn zu einer der belieb­tes­ten und zugäng­lichs­ten Per­sön­lich­kei­ten der Geschich­te gemacht haben.

Arnold Pal­mers Erfolg im Golf­sport kam auf eine Wei­se zustan­de, die nur weni­ge ande­re jemals selbst erle­ben wer­den. In den 1960er Jah­ren wur­de er von der Asso­cia­ted Press zum “Sport­ler des Jahr­zehnts” ernannt. Nach­dem er 92 Meis­ter­schaf­ten im Pro­fi­golf gewon­nen hat­te, davon 62 auf der U.S. PGA Tour, wur­de Arnold Pal­mer schnell zu einem Begriff.

In sei­ner Zeit abseits des Golf­plat­zes ent­wi­ckel­te Arnold Pal­mer einen aus­ge­präg­ten Geschäfts­sinn und ent­wi­ckel­te eine Viel­zahl von Inter­es­sen in ver­schie­de­nen Berei­chen. Dazu gehört Arnold Pal­mer Enter­pri­ses, eine Struk­tur mit meh­re­ren Abtei­lun­gen, die sich um sei­ne kom­mer­zi­el­len Geschäf­te küm­mert. Außer­dem hat sich Pal­mer an Auto­mo­bil- und Flugser­vice­fir­men betei­ligt und ist nach wie vor der Haupt­ei­gen­tü­mer eines Auto­hau­ses in sei­ner Hei­mat­stadt Latro­be, Penn­syl­va­nia. Seit 1971 ist Pal­mer der allei­ni­ge Besit­zer und Prä­si­dent des Latro­be Coun­try Club.

Obwohl sei­ne Lie­be zu ande­ren geschäft­li­chen Unter­neh­mun­gen einen Groß­teil sei­ner Zeit in Anspruch nimmt, hat sich Arnold Pal­mer als Bera­ter für den The Golf Chan­nel ver­pflich­tet, der im Janu­ar 1995 erst­mals im Kabel­netz aus­ge­strahlt wur­de. Im Lau­fe von mehr als 40 Jah­ren hat der gro­ße Golf­spie­ler sei­ne Zustim­mung zu mehr als 200 neu­en Golf­plät­zen in den Ver­ei­nig­ten Staa­ten und auf der gan­zen Welt gege­ben. Sei­ne geschäft­li­chen Unter­neh­mun­gen und sei­ne Teil­nah­me am Golf­sport hal­ten Pal­mer die meis­te Zeit des Jah­res auf Trab und in Bewe­gung. Zum Glück ist er ein geschick­ter Flie­ger und sitzt oft selbst am Steu­er sei­nes Cess­na Cita­ti­on X Jets, den er häu­fig für Rei­sen nutzt. Nach­dem er sich so sehr für die Welt der Luft­fahrt und sei­ne Gemein­de ein­ge­setzt hat, wur­de der Arnold Pal­mer Regio­nal Air­port ihm zu Ehren benannt.

Apro­pos Bei­trä­ge: Arnold Pal­mer hat dem Golf­sport und sei­nen Fans viel gege­ben. Im Gegen­zug hat der Sport viel zurück­ge­ge­ben. Im Jahr 2004 erhielt Pal­mer von Geor­ge W. Bush wäh­rend einer Zere­mo­nie im Wei­ßen Haus die Frei­heits­me­dail­le des Prä­si­den­ten. Außer­dem ist er ein Grün­dungs­mit­glied der World Golf Hall of Fame und ein Mit­glied der Ame­ri­can Golf Hall of Fame. Er ist auch Mit­glied der PGA Hall of Fame, die ihren Sitz im Son­nen­staat Flo­ri­da hat.

In den 1980er Jah­ren spiel­te Pal­mer eine wich­ti­ge Rol­le bei den Fund­rai­sing-Akti­vi­tä­ten, die zur Grün­dung des Arnold Pal­mer Hos­pi­tal for Child­ren and Women in Orlan­do führ­ten. Heu­te teilt Pal­mer sei­ne Zeit zwi­schen Penn­syl­va­nia, wo er vor allem die wär­me­ren Jah­res­zei­ten genießt, und Kali­for­ni­en auf. Für sei­ne Fans ist Arnold Pal­mer eine der lie­bens­wür­digs­ten Sport­fi­gu­ren der Geschich­te. Arnold Pal­mer gibt bereit­wil­lig Auto­gram­me und ist ein gut­her­zi­ger Gen­tle­man, der immer Zeit hat, die Hand zu schüt­teln oder für ein Foto zu posieren.



Source by Aurel Radu­les­cu

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

golf 123 12

Mike Austin GolfschwungMike Austin Golfschwung



Weißt du, wer Mike Aus­tin war? Hast du jemals vom Mike-Aus­tin-Golf­schwung gehört? Wenn nicht, und du willst ler­nen, wie man einen Golf­ball gut schlägt, dann wirst du dich freu­en. Die­se Golf­schwung­me­tho­de wird dich dazu brin­gen, das meis­te, was du gelernt hast, zu über­den­ken. Sie ist defi­ni­tiv ein Augenöffner. Mike Aus­tin

a photo of Titleist Tour Speed and Titleist Tour Soft golf balls

Titleist Tour Speed und Tour Soft GolfbälleTitleist Tour Speed und Tour Soft Golfbälle



Tit­leist hat neue Ver­sio­nen der Tour Speed und Tour Soft. Tour Speed ist “neu for­mu­liert”; Tour Soft wird als “neu” bezeichnet. Der Ein­zel­han­dels­preis in den USA beträgt $40 (Tour Speed) und $35 (Tour Soft). Erhält­lich ab 20. Mai Der ursprüng­li­che Tit­leist Tour Speed Golf­ball kam im August 2020 auf den Markt. In