Berühmte Designer – Las Vegas Golfplätze



golf 123 16

Bei dei­nem nächs­ten Las Vegas-Urlaub soll­test du dir ein Desi­gner-Event kau­fen. Nein, nicht einen Mode­de­si­gner. Spie­le eine Run­de Golf auf einem der Golf­plät­ze in Las Vegas, die von berühm­ten Golf­ar­chi­tek­ten ent­wor­fen wur­den. Wer das wohl ist? Schau­en wir uns an, wer eini­ge der berühm­ten Golf­plät­ze in Las Vegas ent­wor­fen hat.

Zunächst ein­mal bie­tet das Paiu­te Resort in Las Vegas die ein­zig­ar­ti­ge Schön­heit eines Wüs­ten­golf­plat­zes im Süden Neva­das an den Aus­läu­fern der Spring Moun­tains. Die drei Golf­plät­ze die­ses Resorts wur­den von dem welt­be­rühm­ten Peter Dye ent­wor­fen und bie­ten anspruchs­vol­le Löcher und eine wil­de Land­schaft. Der Snow Moun­tain Golf­platz zum Bei­spiel ist mit Eisen­bahn­schwel­len und Was­ser­hin­der­nis­sen gekenn­zeich­net, die die üppi­gen Fair­ways inmit­ten der natür­li­chen Wüs­ten­land­schaft ergän­zen. Golf Digest bezeich­ne­te Snow Moun­tain als “Num­mer eins der öffent­lich zugäng­li­chen Plät­ze in Neva­da”. Der Sun Moun­tain Cour­se und der Wolf Cour­se im Paiu­te Golf Resort bie­ten ähn­li­che, beein­dru­cken­de Runden.

Ein wei­te­rer Peter Dye-Platz ist der Desert Pines Golf Cour­se. Wenn du den bewal­de­ten Charme eines Pinehurst-Golf­plat­zes inmit­ten der Wüs­te suchst, soll­test du eine Run­de auf dem Desert Pines Golf Cour­se spie­len. Der Platz ist einer von vier Las Vegas Golf­plät­zen, die von Wal­ters Golf betrie­ben wer­den. Die ande­ren drei sind der Bali Hai Golf Cour­se, der Roy­al Links Golf Club und der Stal­li­on Moun­tain Coun­try Club. Tau­sen­de von aus­ge­wach­se­nen Kie­fern flan­kie­ren die Fair­ways. Wei­ße Sand­bun­ker schüt­zen die gro­ßen, hüge­li­gen Grüns. Trotz des tro­cke­nen Kli­mas in der Wüs­te von Las Vegas haben neun von 18 Löchern Was­ser im Spiel.

Jay Moo­rish hat den Pain­ted Desert Golf Club ent­wor­fen. Der Golf­ar­chi­tekt arbei­te­te mit Robert Trent Jones, Geor­ge Fazio und Jack Nick­laus zusam­men. Er ent­warf den Dra­gon Ridge Golf Club zusam­men mit David Dru­zinsky. Zusam­men mit Tom Weis­kopf ent­warf und bau­te Jay Mor­rish eine Rei­he von Golf­plät­zen, von denen eini­ge zu den Top 100 Golf­plät­zen der USA gehören.

Der Natio­nal Golf Club of Las Vegas wur­de von Bert Stamps ent­wor­fen. Der Platz wur­de 1961 eröff­net und ist einer der ältes­ten Golf­plät­ze in Las Vegas. Bert Stamps hat noch eine Rei­he ande­rer Golf­plät­ze in den USA ent­wor­fen, dar­un­ter den Mes­qui­te Golf & Camp; Coun­try Club in Palm Springs und den De Levea­ga Golf Cour­se in San­ta Cruz, Kali­for­ni­en. Tiger Woods errang sei­nen ers­ten PGA-Sieg beim Las Vegas Inter­na­tio­nal 1996. Mickey Wright hat auf die­sem Platz zwei LPGA-Meis­ter­schaf­ten gewon­nen. Erle­be Geschich­te und spie­le eine Run­de im Las Vegas Natio­nal Golf Club.

Der Sil­ver­stone Golf Cour­se ist einer der her­aus­ra­gen­den Golf­plät­ze in Las Vegas. Er ist Aus­tra­gungs­ort der Las Vegas Cele­bri­ty Play­ers Tour und bie­tet auf drei Plät­zen ein erst­klas­si­ges Golf­erleb­nis für alle Spie­ler, jedes Alter und jedes Kön­nen. Der Sil­ver­stone Golf Club wur­de von Robert Cupp ent­wor­fen, der öffent­li­che und pri­va­te Golf­plät­ze von Boca Raton, Flo­ri­da, bis Pal­met­to Plan­ta­ti­on Hall in Hil­ton Head gebaut hat. Robert Cupp hat auch ande­re Golf­plät­ze in Las Vegas ent­wor­fen, z.B. den Wild­hor­se Golf Cour­se in Hen­der­son, Neva­da, und den Angel 9 Kurs im Angel Park Golf Cour­se in Las Vegas.

Der Bad­lands Golf Club wur­de von den Pro­fi­gol­fern John­ny Mil­ler und Chi Chi Rodri­guez ent­wor­fen. Der Name des Golf­plat­zes spie­gelt die Erfah­rung wider: eine wun­der­schö­ne Land­schaft im Kon­trast zu gefähr­li­chen, engen Fair­ways, die durch eine sta­che­li­ge Wüs­ten­land­schaft führen.

Zu guter Letzt gibt es noch Golf­plät­ze, die von Arnold Pal­mer und Jack Nick­laus ent­wor­fen wur­den. Arnie hat zwei wun­der­schö­ne 18-Loch-Plät­ze im Angel Park und den Arro­yo Cour­se im Red Rock Coun­try Club entworfen.

Jack Nick­laus ent­warf den Bear’s Best Golf Club mit 18 Löchern, wobei jedes Loch den bes­ten Löchern ande­rer von ihm ent­wor­fe­ner Plät­ze nach­emp­fun­den ist. Der Gol­den Bear’s Signa­tu­re Cour­se ist land­schaft­lich reiz­voll und anspruchs­voll zu spie­len. Der Platz wur­de 2001 in Betrieb genommen.

Wäh­rend dei­nes nächs­ten Golf­ur­laubs in Las Vegas soll­test du unbe­dingt eine Run­de auf einem oder allen die­sen Plät­zen spie­len. Allein die Tat­sa­che, dass du dei­nen Kum­pels erzählst, dass du auf einem Desi­gner-Golf­platz gespielt hast, ist die Green­fees wert.



Source by Dave Pipi­to­ne

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

golf 123 15

Wenn es eine magische Bewegung im Golfschwung gibt, dann ist es diese, und sie ist ganz einfach zu machen!Wenn es eine magische Bewegung im Golfschwung gibt, dann ist es diese, und sie ist ganz einfach zu machen!



Hast du schon mal einen Ball­flug gese­hen, bei dem der Ball ziem­lich nied­rig anfängt, dann zu einem Schei­tel­punkt auf­steigt und dann flach wird, bevor er am oder in der Nähe des Ziels auf den Boden fällt? Das ist die Flug­bahn. Die Flug­bahn ist ein Flug­mus­ter des Golf­balls. Sie kann durch die

PXG offers some of the best deals on golf clubs

Die besten Golf Deals der WocheDie besten Golf Deals der Woche



Wir haben das Inter­net nach den bes­ten Golf­an­ge­bo­ten der Woche durch­fors­tet. Das sind unse­re Top-Angebote! Schau jeden Diens­tag wie­der vor­bei, um die bes­ten Ange­bo­te zu sehen und zu ent­de­cken, wel­che exklu­si­ven Aktio­nen wir für unse­re treue MyGolfS­py-Com­mu­ni­ty gesi­chert haben. Beste Club-Angebote Beste Golfschuh-Angebote Beste Golf-Bekleidung Deals Beste Accessoire Deals PXG Gen5