Golf im Iran: Ungeliebtes Erbe des Schahs?



Golf im Iran Ungeliebtes Erbe des Schahs golf

Bis­lang ist der Golf­sport im Iran eher unbe­kannt. Von 78 Mil­lio­nen Ein­woh­nern sind nur 3500 akti­ve Spie­ler. Vie­le hal­ten den Sport für eli­tär – viel­leicht weil der letz­te Schah ein gro­ßer Golf-Fan war. Der ira­ni­sche Lan­des­ver­band hofft für die Zukunft auf stei­gen­de Spielerzahlen.

IRAN,SPORT,GOLF,REVOLUTION,SCHAH,TALENTE,REPORTAGE

How­to & Style: %Video­Cap­ti­ons%

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So arbeitet ein Chef Greenkeeper im Golf. Unterwegs mit Kyle Hair in Thailing Teil 2. golf

So arbeitet ein Chef-Greenkeeper im Golf. Unterwegs mit Kyle Hair in Thailing Teil 2.So arbeitet ein Chef-Greenkeeper im Golf. Unterwegs mit Kyle Hair in Thailing Teil 2.



Wie arbei­tet eigent­lich ein #Green­kee­per im #Golf? Was liebt er an sei­nem Job, was nicht. In Teil 2 beglei­te ich den #Head­green­kee­per Kyle Hair vom #Golf­platz #Thai­ling. Er zeigt mir die Was­ser­pum­pe, führt mich über den Platz, an den #Golf­ab­schlä­gen vor­bei in den #Machi­nen­raum. Ein super span­nen­der Job und ein mega

Deutschlandfinale BMW Golf Cup International 2014 golf

Deutschlandfinale BMW Golf Cup International 2014Deutschlandfinale BMW Golf Cup International 2014



High­lights vom Deutsch­land­fi­na­le des BMW Golf Cup Inter­na­tio­nal 2014 im Golf­club Buder­sand (Sylt). Ner­min Bru­not­te (Son­der­wer­tung C), Chris­ti­na Höfe (Damen), Mon­sun Joo (Her­ren B) und Mat­thi­as Müm­ken (Her­ren A) bil­den das Team Ger­ma­ny beim Welt­fi­na­le in Sydney. BMW (Automobile Company),Golf (Sport),Sylt (Geographical Feature),GC Budersand Sports: %Video­Cap­ti­ons%