Günstige Golfschläger



golf 123 14

Golf ist nicht mehr nur ein Spiel für die Wohl­ha­ben­den. Öffent­li­che Plät­ze wie der Peb­b­le Beach G. Links ist ein öffent­li­cher Golf­platz. Das bedeu­tet, dass im Gegen­satz zu der frü­her übli­chen Pra­xis, nur Club­mit­glie­dern den Zugang zum Golf­platz zu gestat­ten, auf öffent­li­chen Golf­plät­zen auch Nicht-Mit­glie­dern der Zutritt gestat­tet ist, vor­aus­ge­setzt, es wird Green­fee gespielt.

Das ist zwar erfri­schend, aber der Preis für das Spie­len auf die­sem öffent­li­chen Golf­platz ist schwin­del­erre­gend hoch: 425 Dol­lar plus 25 Dol­lar für das Cart. Wäh­rend du dein Bes­tes gibst, um auf dem Peb­b­le Beach G. Links zu spie­len (Peb­b­le Beach wird übri­gens als der male­rischs­te Golf­platz im Wes­ten der USA bezeich­net), soll­test du auch beim Kauf dei­ner Golf­aus­rüs­tung krat­zen. Benut­ze immer bil­li­ge Golf­schlä­ger, wenn du kannst.

Die häu­figs­te Fehl­in­for­ma­ti­on ist die, dass bil­li­ge Arti­kel wie bil­li­ge Golf­schlä­ger auch ent­spre­chend bil­li­ge Qua­li­tät haben. Das ist eine rein hypo­the­ti­sche Annah­me und falsch. Bil­lig muss nicht gleich­be­deu­tend mit Qua­li­tät sein. Es gibt Geschäf­te, die Bil­lig­schlä­ger zu abso­lu­ten Tiefst­prei­sen ver­kau­fen. Die­se Schlä­ger sind erst­klas­sig, wur­den aber zu spät aus der Pro­duk­ti­on genom­men, so dass güns­ti­ge­re Ver­sio­nen gekauft wur­den. Eini­ge von ihnen sind Golf­schlä­ger aus 2. Hand, aber immer noch in her­vor­ra­gen­dem Zustand. Ande­re seriö­se Golf­schlä­ger­her­stel­ler sind bereit, ihre Schlä­ger in Zah­lung zu geben oder sie sogar zum Schnäpp­chen­preis zu ver­kau­fen. Bil­li­ge Golf­schlä­ger sind nicht immer gleich­be­deu­tend mit min­de­rer Qua­li­tät, solan­ge du die Geis­tes­ge­gen­wart hast, jeden Kauf zu über­prü­fen. Hier sind eini­ge Sei­ten, die erst­klas­si­ge und güns­ti­ge Golf­bäl­le anbieten.

Cal­la­way Golf

http://​www​.cal​la​way​golf​preow​ned​.com

Wenn du Cal­la­way kennst, dann soll­test du wis­sen, dass Cal­la­way bereit ist, gebrauch­te Golf­schlä­ger in Zah­lung zu neh­men und zu tau­schen. Dri­vers, Höl­zer und Hybri­de, Eisen­sät­ze, Wed­ges, Put­ter und sogar Zube­hör kön­nen in Zah­lung gege­ben wer­den. Ja, güns­ti­ge Golf­schlä­ger kannst du bei Cal­la­way finden.

West Coast Golf Online

[http://​www​.west​coast​gol​fon​line​.com]

West Coast Golf Online hat eine Aus­wahl an gebrauch­ten Golf­schlä­gern zwi­schen $30 und $200! Aber nicht nur Schlä­ger, auch Golf­zu­be­hör und ‑beklei­dung kannst du hier güns­tig kau­fen. Wenn du dich auf der Sei­te umschaust, wirst du die Hälf­te der Prei­se nicht glau­ben. Wie wäre es mit einem Tour V81 Bel­ly Put­ter für 49,99 $?

Auch auf Online-Auk­ti­ons­platt­for­men wie eBay gibt es erst­klas­si­ge und güns­ti­ge Golf­schlä­ger zu erstei­gern. Ein biss­chen Zeit zum Sur­fen, höchs­tens 30 Minu­ten, und du wirst eine Aus­wahl haben, die du ziem­lich ordent­lich fin­dest. Begin­ne mit einer der oben genann­ten Sei­ten. Bei ihnen kannst du kein schlech­tes Geschäft machen. Sie sind genau­so bereit zu ver­kau­fen, wie du bereit bist zu kaufen.



Source by Milos Pesic

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

golf 123 22

Schlage deinen Golfball gerade, wie Lee TrevinoSchlage deinen Golfball gerade, wie Lee Trevino



Die meis­ten Frei­zeit­gol­fer haben ihre Golf­kar­rie­re damit ver­bracht, einen zuver­läs­si­gen Schwung zu fin­den, mit dem sie den Ball gera­de schla­gen kön­nen. Das ist alles. Der Ball muss ein­fach nur auf dem Fair­way blei­ben und auf das Grün zusteu­ern. Nach­bes­sern und noch mehr Unter­richt haben nie funk­tio­niert. Aber es gibt einen

golf 123 01

Der am meisten unterschätzte Golfer der Geschichte – Buffalo Bill! Hm?Der am meisten unterschätzte Golfer der Geschichte – Buffalo Bill! Hm?



Buf­fa­lo Bill wur­de im Alter von 5 Jah­ren von sei­nem Vater in den Golf­sport ein­ge­führt und begann sei­ne PGA-Tour-Kar­rie­re 1955 im Alter von 24 Jah­ren, was nach heu­ti­gen Maß­stä­ben als Spät­start gel­ten kann. Trotz die­ses spä­ten Starts lan­de­te er mit 51 Sie­gen auf der PGA Tour auf Platz 6 der ewi­gen Sie­ger­lis­te.