Körperdrehung – Es gibt keine bessere und einfachere Technik als diese! #golfschwung #golftechnik



Koerperdrehung Es gibt keine bessere und einfachere Technik als diese golfschwung golftechnik Abschwung

Die Kör­per­dre­hung im Golf­schwung wird oft falsch ver­stan­den und auch unaus­rei­chend gelehrt. Es hilft nicht sich nur auf das “Dre­hen” zu kon­zen­trie­ren, son­dern es ist not­wen­dig auch die ande­ren Bewe­gungs­ach­sen in ihrer Gesamt­heit zu ver­ste­hen um einen effek­ti­ven Golf­schwung zu haben. Hier ler­nest Du auf ein­fa­che Art und Wei­se wie Dir die­se ansons­ten sehr kom­ple­xe Golf­tech­nik gelingt!

🔴 Sieh Dir pas­send dazu auch die­se Vide­os an:

⛳️ Hier geht es um die Dre­hung im Abschwung:

⛳️ Die “para­me­tri­sche Acce­le­ra­ti­on” muss man ein­fach kennen:

Chris­toph Bau­sek ist PGA 1* Pro­fes­sio­nal Level A und befin­det sich mit sei­ner Aca­de­my im GC Linz-St. Flo­ri­an (Oberösterreich/Österreich):

www​.pro​gres​si​ve​golf​.at
www​.gclinz​.at

Nähe­re Infos zur Per­son Chris­toph Bausek:

http://​www​.pro​gres​si​ve​golf​.at/​1​5​/​u​n​s​e​r​-​t​e​a​m​-​c​h​r​i​s​t​o​p​h​-​b​a​u​sek

Buchun­gen bit­te telefonisch:

http://​www​.pro​gres​si​ve​golf​.at/​1​4​/​k​o​n​t​akt

Chris­toph ist zer­ti­fi­zier­ter Aim­Point Inst­ruc­tor Level 3 der belieb­ten Grün­le­se­me­tho­de Aim­Point Express:

www​.aim​point​golf​.com

Chris­toph ist Track­man Mas­ter und ver­wen­det Track­Man in sei­nem Unterricht:

www​.track​man​golf​.com

Chris­toph ist zer­ti­fi­ziert in Dr. Kwon’s Golf Bio­me­cha­nics Level 2,
Smart2move Level 1 und Bio­Swing Dyna­mics Level 2 und ver­wen­det Smar­t2­mo­ve-Boden­kraft­pla­ten in sei­nem Unterricht:

www​.smar​t2​mo​ve​.com

Chris­toph ver­wen­det das 3D-Ana­ly­se­sys­tem “AMM 6d walk­about” in sei­nem Unterricht:

Chris­toph ver­wen­det das SAM Putt Lab für Golf­un­ter­richt in sei­nem Unterricht:

http://​www​.sci​en​ce​andmo​ti​on​.com/

Pro­gres­si­ve Golf Face­book Page:

https://​www​.face​book​.com/​p​r​o​g​r​e​s​s​i​v​e​g​o​l​f​.​at/

Insta­gram:

https://​www​.insta​gram​.com/​c​h​r​i​s​t​o​p​h​_​b​a​u​s​ek/

Twit­ter:

https://​twit​ter​.com/​m​o​s​t​r​o​1​977

bausek golf,körperdrehung,aufstehen golf,golfschwung,golftechnik,golftraining,aufschwung,abschwung,parametrische acceleration golf,birdietrain,ragglgolf

Sports: %Video­Cap­ti­ons%

28 thought on “Körperdrehung – Es gibt keine bessere und einfachere Technik als diese! #golfschwung #golftechnik”

  1. Habe das mit dir ja mal am Platz geübt, und kei­ner konn­te mir das jetzt so bei­brin­gen wie du! Seit­dem kei­ne Pro­ble­me mehr damit und weit mehr län­ge ohne mehr Kraft zu benötigen!

    1. Ohne Schmarrn. Ich habe Dich erst vor Kur­zem ent­deckt und du gehst sehr tief in die Mate­rie und bist top infor­miert, was mir sehr gefällt. Sel­ten auf You­Tube solch detail­ier­te Schwung­ana­ly­sen gesehen! 👍👍👍

  2. Ja, das hab ich bei Dir gelernt, funk­tio­niert sup­per, wie alles was ich bei Dir gelernt hab.
    Aber wie immer das Trai­ning auf der Dri­ving Ran­ge funk­tio­niert top und dann geht es zum Spiel auf dem Platz und vie­les blieb auf der Dri­ving Range😟.
    Aber ich hab ja die Theo­rie ver­stan­den und muss es jetzt nur noch abru­fen, nicht ein­fach für mich, aber ich hab es noch nicht aufgegeben 😃👍
    Gruss André Basel Schweiz

  3. Das wird aber mei­nem Golf­trai­ner nicht gefal­len. Er arbei­tet mit Video­auf­nah­men und ein­ge­zeich­ne­ten Lini­en an mir, um das Hoch­ge­hen zu ver­mei­den und damit die fet­ten oder getopp­ten Bäl­le abzustellen.
    Was tun? Trai­ner wechseln?

    1. Nor­ma­ler­wei­se ver­traue ich dar­auf, dass mei­ne Kol­le­gen wis­sen was sie tun und mit bes­ten Wis­sen und Gewis­sen han­deln. Nach­dem ich dei­nen Schwung nicht ken­ne und nicht weiß, was Dein Trai­ner damit bezwe­cken möch­te steht es mir nicht zu dies zu beur­tei­len. Wenn Du gut mit ihm zurecht kommst und das Gefühl hast Du lernst etwas wäre es scha­de in zu ver­las­sen. Ich zei­ge bloß auf, was tat­säch­lich im Schwung pas­siert und da wird es nun mal leich­te Hoch- und Tief­be­we­gun­gen geben. Ich wäre über­rascht, wenn Dei­nem Golf­trai­ner die­ses Video nicht gefällt. Soll­te er es den­noch nicht mögen: Ich muss nicht mit jedem eine Mei­nung sein und sehe es auch nicht not­wen­dig wen zu bekehren.

    2. Ab und an MUSS offen­bar eine neu Sau durch den Metho­den­gar­ten des Golf­un­ter­richts getrie­ben wer­den, sons­ten wer­den die Her­ren ja arbeits­los. Anwei­sun­gen “von aus­sen” funk­tio­ni­ern aber gene­rell schlecht im Golf, am aller­we­nigs­ten via You­Tube etc. Wer etwas ande­res behaup­tet, der zei­ge mir ein­mal ein Video von einem Golfa­ma­teur (z. B. HCP 18), der ver­sucht, die Anlei­tung die­ses Vide­os noch­zu­voll­zie­hen und dann bes­se­re Schlä­ge macht.

    3. @Ferdinand Glock­ner Ins­ge­samt ist das Video durch­aus rich­tig. Es ist aller­dings die Fra­ge, zu wel­chem Zeit­punkt im Tech­nik­trai­ning es ange­bracht ist, bzw. wel­che Grund­fä­hig­kei­ten man beherr­schen muss, um davon zu pro­fi­tie­ren. Für vie­le Auto­di­dak­ten und Mid-Han­di­ca­pier kann sich der Schwung­ge­dan­ke des “Grös­ser-/Klei­ner­ma­chens” ohne äus­se­res Kor­rek­tiv als “kiss of death” erweisen.

  4. Also: Bes­ser ist sie, aber ob sie auch ein­fach ist …
    Übri­gens: Du Bewe­gungs­ta­lent „schul­dest“ mir noch ein neu­es Bunkervideo.
    Die aller­liebs­ten Grüße
    Ulli

  5. Hal­lo Chris­toph, sehr schön aus ver­ständ­lich dar­ge­legt. Womit ich ein wenig kämp­fe ist die Auf­wärts­be­we­gung beim Aus­ho­len, sprich die Auf­rich­tung aus der Ansprech­po­si­ti­on. So wie du sagst ist es eine Aufwärts‑, Abwärts- und Auf­wärts­be­we­gung im Schwung. Dem ent­ge­gen steht die Leh­re, dass der Kopf sich mög­lichst nicht auf- und ab bewe­gen soll. Ich habe mal bei dir auf dei­nen “Kopf­weg” bei einem Golf­schlag geach­tet. Tat­säch­lich ist die Bewe­gung gera­de beim Auf­schwung nur mini­mal. Bei mir ist da viel mehr Bewe­gung drin, wenn ich das ver­su­che umzu­set­zen. Kannst du dazu ein paar Wor­te ver­lie­ren. ‑Bes­ten Dank-

  6. Lie­ber Chris­toph, ich habe vor­her vie­le ame­ri­ka­ni­sche und eng­li­sche Lehr­vi­de­os gese­hen, bin durch Zufall auf eines dei­ner Vide­os gesto­ßen, zum Abfla­chen, was mir sehr gehol­fen hat beim gene­rel­len Ver­ständ­nis vom Schwung. Also, war­um so weit suchen, wenn das Gute doch so nah ist. Vie­len Dank und wei­ter so! VG Gerd

  7. Hal­lo Chris­toph ich bin ein Fan von dir und den leicht ver­ständ­li­chen Videos.
    Die 15–20 kg, die du abtrai­niert hast, ste­hen dir her­vor­ra­gend! Gut gemacht!

    1. Vie­len lie­ben Dank! Bald kom­men neue Vide­os nach der Win­ter­pau­se 😀. Naja, es waren eigent­lich 75 kg 😅

  8. War­um immer so lsnge vide­os. Ich weiß, dass Du Trai­ner bist usw.Bittekurze Videos.Bei den lan­gen schal­te ich nach 3–4 Minu­ten ab.

    1. Hal­lo Hans-Joa­chim, Dan­ke für Dein Feed­back. Wir expe­ri­men­tie­ren mit ver­schie­de­nen Län­gen und haben raus­ge­fun­den, dass 6–10 Minu­ten eine gute Län­ge ist für mei­ne Vide­os, in denen ich auch etwas ver­mit­teln kann. Ich pro­du­zie­re bei­na­he wöchent­lich auch Kurz­vi­de­os unter einer Minu­te. Viel­leicht lie­gen Dir die­se “Shorts” mehr. Dan­ke und eine erfolg­rei­che Sai­son, Christoph

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Golf Psychologie Eindruck statt Abschlag verbessern Abschwung

Golf-Psychologie: Eindruck statt Abschlag verbessernGolf-Psychologie: Eindruck statt Abschlag verbessern



Was wäre, wenn ich einen Weg wüss­te, wie man die Mit­spie­ler mehr beein­dru­cken kann als mit einem 250-Meter-Draw — und das ohne Training? www.golf.heu​ler​.de/​g​o​l​f​b​uch Start https://​golf​.flee​sen​see​.de/ Abschlag,Golf,verbessern,Draw,Golfpsychologie Sports: %Video­Cap­ti­ons%

Richtiges winkeln der Handgelenke der Motor des Golfschwungs Abschwung

Richtiges winkeln der Handgelenke – der Motor des GolfschwungsRichtiges winkeln der Handgelenke – der Motor des Golfschwungs



Die Hand­ge­len­ke sind der größ­te Motor im Golf­schwung. Wer den Golf­schwung wei­ter schla­gen will, muss rich­tig win­keln. Felix Lub­enau, Head­pro der Schuster&Lubenau Aca­de­mies erklärt wor­auf es ankommt und wie man den Motor rich­tig anschmeißt. Golf,extrem wichtig,bester Tipp,Training,Schlägerwahl,richtig,Eisen,wichtig,Driver,Holz,länger,weiter,schlagen,mehr Geschwindigkeit,Schlägerkopfgeschwindigkeit,clubhead speed,erhöhen,lernen,simpel,Hilfe,effektiv,winkeln,ebene,Tino Schuster,Felix Lubenau,Schloss Egmating,Costa Navarino,Dunes Course,Bay Course,Quellness Resort,Bad Griesbach,yt:cc=on Sports: %Video­Cap­ti­ons%