Mit dem Eisen abschlagen – Richtige Golf-Technik



Mit dem Eisen abschlagen Richtige Golf Technik abschlag

Chris­ti­an zeigt, wie der Abschlag mit einem Eisen funk­tio­niert und wor­auf Du beim Umset­zen der rich­ti­gen Tech­nik ach­ten solltest.

Das Video stammt aus dem Online-Kurs »End­lich unter 100 spie­len« https://​aka​de​mie​.golfs​tun​.de/​p​r​o​d​u​k​t​/​e​n​d​l​i​c​h​-​u​n​t​e​r​-​1​0​0​-​s​p​i​e​l​en/

eisen,golf,abschlag,golfschwung,lernen,technik,erklärung,tee

Sports: %Video­Cap­ti­ons%

7 thought on “Mit dem Eisen abschlagen – Richtige Golf-Technik”

  1. Lie­ber Chris­ti­an, Du hast ja schon wirk­lich gute Vide­os gemacht, aber das was Du da erzählst führt in die Irre und genau zu den Feh­lern, die fast jeder Anfän­ger macht. „Zuschla­gen“ ist ein abso­lu­tes NO GO! Das pro­gram­miert das Hirn und somit die Koor­di­na­ti­on ver­kehrt. Seit wann geht die Kopp­lung von oben nach unten?

  2. Ich fin­de, eine zu star­ke Akti­vi­tät der Arme macht sehr feh­ler­an­fäl­lig. Bin eher über­zeugt vom Ansatz der gro­ßen Mus­kel­grup­pen und der Rotai­on vom Unter­kör­per aus. Im Video scheint es, als spie­le das kei­ne Rolle.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

LANGE GERADE DRIVES 3 TIPPS FUeR PERFEKTE ABSCHLAeGE MIT DEM DRIVER abschlag

LANGE & GERADE DRIVES – 3 TIPPS FÜR PERFEKTE ABSCHLÄGE MIT DEM DRIVERLANGE & GERADE DRIVES – 3 TIPPS FÜR PERFEKTE ABSCHLÄGE MIT DEM DRIVER



LANGE & GERADE DRIVES – In die­sem Video zei­ge ich euch 3 abso­lu­te “Must-Do´s”, um per­fek­te Abschlä­ge mit dem Dri­ver zu errei­chen. Mehr Län­ge vom Tee und mehr Fair­way­tref­fer sind das Ergebnis. BESUCHT MEINE WEBSEITE UM NOCH BESSER TRAINIEREN ZU KÖNNEN! Dash­board KOMMENTIERE und lasst mich wis­sen wobei ihr Hil­fe in eurem

Golfschwung Ablauf mit dem Driver automatisch verbessern abschlag

Golfschwung-Ablauf mit dem Driver automatisch verbessernGolfschwung-Ablauf mit dem Driver automatisch verbessern



Das Begin­nen des Abschwungs mit dem Unter­kör­per (und nicht mit der rech­ten Schul­ter) ist für einen gut getim­ten Golf­schwung mit dem Dri­ver uner­läss­lich. Ich mag die Übung, die in die­sem Video gezeigt wird, sehr. Es hat so vie­len mei­ner Schü­ler gehol­fen und wird es dir höchst­wahr­schein­lich auch ermög­li­chen, gera­der und