Golf 123

Image

Mizuno ST-Z 230 Hybriden Test (LOW Spinning, HIGH Launching)

Mizuno ST-Z 230 Hybriden Test (LOW Spinning, HIGH Launching)

Mizuno ST-Z 230 Hybriden sind eine neue 2024 als die Nachfolger der CLK Mannequin. Hat Mizuno mehr Energie und Fehlerverzeihung entfesselt?

Die

Hybriden, die als eine komplette Reihe von ST-Z 230 Drivern und Fairways auf den Markt kommen, verbessern die Leistung des bisherigen Modells, das die CLK-Rescues ersetzt. Sie sind zusätzlich durch die fehlerverzeihende ST Max 230 designDeveloped

. in Zusammenarbeit mit Mizuno’s Tour Advisors, die Hybriden sind entworfen, um für Spieler in allen Qualifikationsniveaus mit einem Low-Spinning und übermäßige startende Profil, das verschiedene Golfer passtWir

haben sie getestet und entdeckt, die Mischung aus einer übermäßigen Macht MAS1C Metall Gesicht und verbesserte CORTECH Kammer liefert unverwechselbare Ballgeschwindigkeiten für maximale Entfernung

Mizuno

.

ST-Z 230 Hybrids Specs & FeaturesMizuno

haben die CLK-Hybrid-Design genommen und verbessert sie erheblich in der neuen 2024 Release der ST-Z 230sKey

. auf das Design sind die beiden die übermäßige Leistung MAS1C Metallfläche und das neueste Modell von Mizuno CORTECH Kammer, die gemischt, um High-Launch, Low-Spin und bemerkenswerte BallgeschwindigkeitenDies zu produzieren

.

CORTECH Chamber umschließt ein dichtes, rostfreies Metallgewicht, das von elastomerem TPU umgeben ist, und nimmt erfolgreich Stress von der Schlagfläche, während es eine zusätzliche Energiequelle schafftDas

Endergebnis ist eine Verringerung der Spin-Prämien und eine Verlagerung des Gewichts näher an die Schlagfläche, die entscheidend sind, um niedrige Spinwerte und einen geraderen Ballflug zu erzeugenDas

.

MAS1C-Metallschlagflächen-Know-how wurde bei diesem Modell optimiert, um einen kraftvollen Ballabschlag, maximale Kraftübertragung im Treffmoment und überhöhte Ballgeschwindigkeiten zu erzeugenDer

Schlägerkopf hat ein größeres, vertrauenserweckendes Profil und verfügt über eine Waffelkrone und ein dickes Sohlengewicht, das dazu beiträgt, den Sweetspot zu senken und den Schwerpunkt zu vertiefen, um einen übermäßigen und gleichmäßigen Ballstart zu erzeugenDie

.

Die

neuen ST-Z 230 Hybriden sind in 2-Hybrid (16 Grad), 3-Hybrid (19 Grad), 4-Hybrid (22 Grad) und 5-Hybrid (25 Grad) mit 4 Stufen der Einstellbarkeit in jeder Loft-Option erhältlichMizuno

. ST-Z 230 Hybriden Testbericht: Sind sie gut?

Die ST-Z ist eine bemerkenswerte neue Ergänzung für 2024 und ist eine viel konstantere Leistung als die CLK Mannequin, die vor ihm kamWir

entdeckten den Ballflug zu viel mehr stetig und geradlinig in den neuen 230 Rettungen mit den niedrigen Spin-Ebenen unterstützen erzeugen ein paar weitere yardsThe

.

Bälle Geschwindigkeiten waren zusätzlich größer als Vergangenheit Versionen und sie waren sehr verzeihend aus der gesamten Fläche, vor allem, wenn aus der Ferse oder ToeOne getroffen

. der ideale Fragen über die ST-Z 230 ist, dass die Vielfalt verfügt über eine 2-Hybrid, die nicht viele Hersteller entscheiden sich für. Es bietet eine schöne Abwechslung zu einem Low-Lofted Fairway-Holz

FAQsWas

. ist die Mizuno ST-Z Hybriden Release-Datum

?Die Hybriden sind eine neue Alternative für 2024 und sind jetzt zugänglich zu kaufenWie

. eine Menge tun Mizuno ST-Z 2023 Rettungen kosten

?Die Hybriden sind preislich bei $ 290 / £ 230 pro ClubWas

. Die

neuen ST-Z 230 Hy

briden

sind in 2-Hybrid (16 Grad), 3-Hybrid (19 Grad), 4-Hybrid (22 Grad) und 5-Hybrid (25 Grad) mit 4 Stufen der Einstellbarkeit in jeder Loft-Option erhältlichWas

.

Mizuno sagt über die ST-Z 230 Hybriden:

„Ein niedrig drehendes, exzessiv startendes, einstellbares Hybrid – Hand in Hand mit unseren Tour-Beratern entwickelt, aber spielbar für alle Niveaus

„Unter Verwendung. a MAS1C-Metallschlagfläche mit übermäßiger Power, verstärkt durch Mizunos CORTECH Chamber für unverwechselbare Ballgeschwindigkeiten und ein kraftvolles, starkes Gefühl im Treffmoment

„Eine etwas größere, besser spielbare Grundfläche als sein Vorgänger, der CLK

„Mizuno’s. CORTECH Chamber umhüllt ein dichtes rostfreies Metallgewicht mit elastomerem TPU – das nimmt Stress von der Schlagfläche und schafft eine zusätzliche Kraftquelle

„Gleichzeitig liegt das Gewicht näher an der Schlagfläche, um die Spinrate zu reduzieren, während es zu einem solideren, stärkeren Gefühl im Treffmoment beiträgt

„Entwickelt. um einen niedrigen Sweet Spot und einen tiefen Schwerpunkt zu schaffen, für einen übermäßig gleichmäßigen Ballstart und effiziente Spinraten

„Überarbeitet. mit einem neuen Design mit mehreren Dicken – möglich gemacht durch die Schlagflächenhilfe von Mizunos CORTECH Chamber „

Stuart. Bell bietet aufschlussreiche Analysen der neuesten Golfausrüstung und Bewertungen von Golfausrüstung für GolfReviewsGuidecom. Lebensziel ist es, ein Scratch-Golfer zu werden!

Quelle

Image

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert