Putten – Übung macht den Meister – Golf-Putting-Unterricht



golf 123 22

Vie­le Pro­fi­gol­fer sagen, dass gutes Put­ten der wich­tigs­te Teil dei­nes Golf­spiels ist. Wie du übst und nicht nur wie viel du übst, kann dein Spiel beeinflussen.

Ein wenig Golf-Put­ting-Unter­richt kann viel bewir­ken. Hier sind eini­ge Tipps für Anfän­ger oder zur Auf­fri­schung für alte Profis.

Behal­te eine Fertigkeit

Behal­te den Über­blick über alle dei­ne Put­ting-Übun­gen und Fähig­kei­ten. Ein Skill Set ist eine Lis­te mit all den Din­gen, die du wäh­rend dei­nes Trai­nings schon gelernt hast.

Manch­mal gerät eine Grund­übung, die du in dei­ner Trai­nings­rou­ti­ne benutzt hast, unter all den neu­en Din­gen, die du gelernt hast, in Ver­ges­sen­heit. Wenn du eine gute Skill-Set-Lis­te führst, kannst du alle Übun­gen abwech­selnd machen und sicher­stel­len, dass du sie alle schaffst.

Übe dei­ne Adresse

Sei vor­sich­tig, wenn du dich zum Schie­ßen bereit machst. Geh nicht ein­fach raus und fang an zu put­ten. Nimm dir beim Üben ein wenig Zeit, um sicher­zu­stel­len, dass du eine gute, aus­ge­wo­ge­ne Aus­gangs­po­si­ti­on hast.

Ach­te dar­auf, dass du eine gute Hal­tung hast und dein Rücken gera­de ist. Beu­ge dich nicht über den Ball. Dein Gewicht soll­te aus­ge­wo­gen sein, aber ein wenig auf dem vor­de­ren Fuß las­ten (bei Rechts­hän­dern auf dem lin­ken Fuß).

Eine Tech­nik zur Ent­span­nung ist es, ein paar Minu­ten in der Ansprech­po­si­ti­on zu ste­hen und die gan­ze Anspan­nung aus dei­nen Mus­keln und dei­nem Kör­per her­aus­zu­las­sen. Ein wenig tie­fes Atmen könn­te ein guter Teil der Rou­ti­ne sein.

Dei­ne Füße soll­ten nicht zu breit sein. Die meis­ten Trai­ner emp­feh­len, dass dei­ne Füße etwa schul­ter­breit aus­ein­an­der ste­hen. Außer­dem darfst du nicht zu nah an den Ball her­an­kom­men. Wenn du dich über den Ball beugst wie der Glöck­ner von Not­re Dame, bist du zu nah dran.

Beherr­sche dich

Über­prü­fe immer dei­nen Griff. Für die Bestän­dig­keit dei­nes Schlags ist es wich­tig, dass dein Griff jedes Mal der­sel­be ist. Wie die Ansprech­po­si­ti­on ist dies ein wich­ti­ger Teil des Put­tens, der oft über­se­hen wird.

Zu Übungs­zwe­cken ist es wahr­schein­lich am bes­ten, dei­nen übli­chen Griff zu ver­wen­den. Jetzt ist nicht der rich­ti­ge Zeit­punkt, um einen neu­en Griff aus­zu­pro­bie­ren, den du von jeman­dem gelernt hast. Du kannst das jeder­zeit in einen ande­ren Teil dei­ner Trai­nings­rou­ti­ne einbauen.

Dein Griff zum Ball soll­te ent­spannt sein. Wenn du übst, ist es eine gute Idee, einen leich­te­ren Griff zu ver­wen­den, als du es im Spiel tun wür­dest. Das Ziel ist es, die rich­ti­ge Kon­trol­le über den Schlä­ger zu üben.

Nimm die kur­zen Putts mit

Wenn du trai­nierst, willst du die Bäl­le in die Stra­to­sphä­re schla­gen, aber eigent­lich sind es die kur­zen Putts, die den meis­ten Gol­fern Kopf­schmer­zen berei­ten. Dei­ne Putt-Übungs­rou­ti­ne soll­te sich mehr auf die kur­zen als auf die lan­gen Schlä­ge kon­zen­trie­ren. Die­se kön­nen beson­ders kniff­lig sein.

Arbei­te an der Geschwindigkeit

Um die rich­ti­ge Geschwin­dig­keit beim Put­ten zu errei­chen, musst du nicht nur so schnell wie mög­lich sein. Übe, den Schlä­ger rich­tig zu kon­trol­lie­ren, damit du den Ball mit der rich­ti­gen Geschwin­dig­keit schla­gen kannst, die du brauchst, um das Loch zu treffen.

Wenn du beob­ach­test, wie sich dein Golf­spiel mit der Zeit ver­bes­sert, soll­test du nie ver­ges­sen, hin und wie­der zu den Grund­la­gen zurück­zu­keh­ren. Es kann nie scha­den, die Grund­la­gen des Put­tens zu wie­der­ho­len. Und hal­te immer ein offe­nes Ohr, wenn du mit ande­ren Gol­fern spielst. Du weißt nie, ob du wäh­rend des Spiels nicht noch ein paar Putt-Tipps auf­schnap­pen kannst.



Source by Man­dy Fain

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

golf 123 17

Der alte Platz im Ballybunion Golf Club – so wild wie es nur gehtDer alte Platz im Ballybunion Golf Club – so wild wie es nur geht



Es gab noch nie eine inspi­rie­ren­de­re Ver­bin­dung als die, die das Golf­spiel mit der Land­schaft im Süd­wes­ten Irlands ein­ge­gan­gen ist. Nir­gend­wo wird die­se Inspi­ra­ti­on deut­li­cher als in einer klei­nen Stadt in der Graf­schaft Ker­ry, die am Zusam­men­fluss des Shan­non und des Atlan­tiks liegt und wo neben dem Golf­sport die Algen­bä­der

golf 123 07

Personalisierte Geschenke online findenPersonalisierte Geschenke online finden



Du möch­test ein Geschenk ver­schen­ken, das spe­zi­ell auf die Per­son zuge­schnit­ten ist, der du es schenkst, rich­tig? Es gibt vie­le Mög­lich­kei­ten für per­so­na­li­sier­te Geschen­ke online. Du kannst ent­we­der ein ein­fa­ches Geschenk mit dei­nem Namen oder dei­nen Initia­len wäh­len oder etwas Auf­wän­di­ge­res, das spe­zi­ell für die Per­son ange­fer­tigt wird, der du