Golf 123

Ersetzen von Spikes in Golfschuhen

Ersetzen von Spikes in Golfschuhen

Ersetzen von Spikes in Golfschuhen

Ersetzen von Spikes in Golfschuhen

Wir werden regelmäßig gefragt, wie man die Spikes an den Golfschuhen austauscht. Ein regelmäßiger Austausch der Spikes an Ihren Golfschuhen verlängert nicht nur die Lebensdauer der Schuhe, sondern sorgt auch für bessere Leistungen auf dem Golfplatz. Schlechte oder abgenutzte Spikes beeinträchtigen die Griffigkeit Ihrer Golfschuhe, was Ihrer Stabilität beim Abschlag nicht zuträglich ist. Wechseln Sie die Golfspikes also regelmäßig aus, um sicherzustellen, dass Sie beim Abschlag und beim Gehen auf dem Platz ausreichend Halt haben. In diesem Blog erklären wir Ihnen, wie Sie Ihre Spikes ersetzen können, gehen auf die Unterschiede zwischen Golfspikes ein und geben Ihnen Tipps zum Kauf der besten Spikes für Golfschuhe.

Wie oft sollten Sie die Spikes an Ihren Golfschuhen ersetzen?

Natürlich hängt der Austausch Ihrer Spikes weitgehend davon ab, wie oft Sie Golf spielen. Wenn Sie alle zwei Wochen Golf spielen, reicht es aus, wenn Sie Ihre Spikes einmal im Jahr austauschen. Wenn Sie mehrmals pro Woche golfen, müssen Sie Ihre Spikes früher ersetzen. Kontrollieren Sie regelmäßig unter Ihrem Schuh, in welchem Zustand sich die Spikes befinden.

Das Problem von zu stark abgenutzten Spikes besteht nicht nur darin, dass sie auf dem Platz an Griffigkeit verlieren, sondern dass abgenutzte Spikes auch die Verbindungen an den Golfschuhen beschädigen, was dazu führt, dass sie komplett ersetzt werden müssen.

Spikes können bei Bol.com gekauft werden.

Wie kann man die Spikes an den Golfschuhen ersetzen?

Das Auswechseln von Spikes unter Golfschuhen ist sehr einfach. Sie können die Tipps in diesem Blog für alle Arten und Marken von Spikes und Golfschuhen verwenden.

  1. Was brauchen Sie, um Spikes zu ersetzen?
    Zum Auswechseln der Spikes benötigen Sie einen Spike-Schlüssel. Dies ist notwendig, um die Spikes zu lösen und zu befestigen.
  2. Weichen Sie die Spikes in einer Schüssel mit Wasser ein
    Legen Sie Ihre Golfschuhe vor dem Start etwa 15 Minuten lang in eine Schicht Wasser, damit sich die Spikes lösen. Wenn Sie dies nicht tun, werden Sie feststellen, dass es sehr viel schwieriger ist, die Stacheln zu entfernen. Beim Golfen gelangen kleine Sandkörner und Grashalme in das Verbindungssystem der Spikes, so dass die Spikes stecken bleiben. Weichen Sie also die Sohle mit den Spikes zuerst in einer kleinen Schicht Wasser ein, und Sie werden sehen, dass Sie weniger Mühe haben werden, die Spikes herauszuschrauben.
  3. Alte Spikes entfernen
    Es ist sehr einfach, die Spikes aus dem Schuh zu entfernen. Sie setzen den Spike-Schlüssel an den Löchern des Spikes an und schrauben sie gegen den Uhrzeigersinn heraus. Wenn sich Sand oder ein kleiner Stein in den Löchern befindet, ist es ratsam, ihn mit einer Nadel oder einem kleinen Schraubenzieher zu entfernen.
  4. Befestigen Sie die neuen Spikes auf dem Golfschuh
    Schrauben Sie die neuen Spikes auf Ihre Golfschuhe und ziehen Sie sie im Uhrzeigersinn fest, bis Sie ein paar Klicks hören. Wenn Sie Ihre Spikes ersetzen, ist es ratsam, alle Spikes an Ihren Golfschuhen zu ersetzen, damit Sie überall den gleichen Halt haben.

Was sind die Unterschiede zwischen Spikes?

Unterschiede in der Befestigung
Es gibt verschiedene Befestigungssysteme, um Ihre Spikes am Golfschuh zu befestigen. Es hängt von Ihren Golfschuhen ab, welche Art von Spikes geeignet sind. Die Befestigungssysteme sind:

  • Schneller Drall
  • Tri-Lok
    Slim-Lok
  • Tour-Schloss
  • Stecknadeln
  • Q-Lok-Befestigungssystem
  • Großes Kunststoffeinsatzsystem
  • Metallgewinde-Einsatzsystem

Einige Spikes passen auf verschiedene Befestigungssysteme. Auf der Verpackung der Spikes ist angegeben, zu welchen Befestigungssystemen sie passen. Auf Bol.com finden Sie eine schöne Übersicht über die verschiedenen Spikes und Befestigungssysteme. So können Sie leicht vergleichen, welche Spikes Sie für Ihre Golfschuhe benötigen.

Unterschiede bei Spikes
Es gibt eine Reihe von spezialisierten Marken, die Spikes herstellen. Der Unterschied zwischen den Spikes besteht hauptsächlich in der Größe, dem Gehkomfort, dem Vorhandensein einer Verschleißanzeige und der Farbe. Außerdem gibt es kaum einen Unterschied zwischen den Marken Softspikes und Champ. Champ hat einen weiteren speziellen Damen-Spike, der für den kleineren Damen-Golfschuh kleiner ausfällt.

Spikes können bei Bol.com gekauft werden.

Welche Golfspikes für welche Marke von Golfschuhen?

  • Nike – Q-Lok
  • Adidas: Pins (ab 2010), Tri-Lok (vor 2010)
  • Footjoy: Fast Twist, Pins & Tour Lock (siehe pro Schuh Footjoy.com)
  • Skechers: Stifte
  • Ecco: Slim-lok (ab 2015)

Welche Art von Golfspikes für welches Schuhmodell geeignet ist, kann unterschiedlich sein. Prüfen Sie also immer bei Ihren Golfschuhen, ob der Verschluss derselbe ist wie hier angegeben.

Quelle

Image

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

HELLO · FOOTER · VISITORS