Golf 123

Über die Praxis sprechen

Über die Praxis sprechen

Über die Praxis sprechen

[Schwungtechnik, Trainingshilfen, Unterricht, Fitness, Strategie… die Liste geht immer weiter. Man kann sich in dem Bestreben verlieren, sein Golfspiel zu verbessern.Die Tatsache, dass Sie diese Website besucht haben, deutet darauf hin, dass Sie sich verbessern wollen, und wenn es darum geht, besser zu werden, kann die Bedeutung eines qualitativ hochwertigen Trainings übersehen werden.

[Wie Allen Iverson einmal sagte: „Wir reden über das Üben.“
[]Über die Praxis sprechen
[Wir von Golf Blueprint freuen uns, eine Artikelserie für Practical Golf zu starten, die sich auf effektiveres Üben konzentriert. In dieser Ausgabe werden wir uns auf vier häufige Fehler konzentrieren, die wir bei Golfern während ihrer Übungseinheiten beobachten.

Was ist Golf Blueprint?

[Bevor wir zu den Fehlern kommen, sollten wir uns erst einmal vorstellen und erklären, warum Sie (möglicherweise) auf uns hören sollten!
[Golf Blueprint wurde von Dr. Kevin Moore und (bald Dr.) Nico Darras gegründet. Kevin Moore hat einen Doktortitel in Angewandter Mathematik und Psychologie, und Nico Darras beendet gerade seinen Doktortitel in Pädagogik mit Schwerpunkt auf der Theorie des Erwachsenenlernens.
[Als Akademiker hat das Golf Blueprint-Team seine jahrzehntelange Forschung genutzt und sie auf Golfer angewandt, die ihr Spiel verbessern wollen. Als Golfer spielte Dr. Kevin Moore Division I College-Golf und nahm zuletzt an den U.S. Mid Am 2018 teil. Nico Darras begann mit 22 Jahren mit dem Golfspiel und war ein Jahr später ein Scratch-Golfer. Heute spielt er auf der Outlaw-Minitour in Arizona.
[Wir haben festgestellt, dass Übung, wenn sie absichtlich und strukturiert durchgeführt wird, ohne großen Zeitaufwand zu bedeutenden Ergebnissen führt.
[Insgesamt stützen wir uns auf unser Fachwissen in den Bereichen Analyse, Ausbildung, Leistung und Psychologie, um daten- und forschungsbasierte Verbesserungspläne zu erstellen, die auf das Spiel jedes einzelnen Golfers zugeschnitten sind.
[Tatsächlich haben unsere Golf Blueprint-Mitglieder in nur 3 Monaten der Nutzung unseres Programms eine Verbesserung von 2,7 Schlägen erzielt.
[Aber genug über uns, lassen Sie uns über Sie sprechen. Die häufigste Beschwerde, die wir von Golfspielern hören, ist, dass sie keine sinnvolle Rendite für die auf dem Übungsplatz investierte Zeit sehen. Hier sind die häufigsten Trainingsfehler, die wir beobachten.

Keinen Plan zur Verbesserung haben

[Ein Golfer betritt den Übungsplatz. Kommt Ihnen das bekannt vor?
[OK, nehmen Sie ein Wedge und schlagen Sie ein paar Bälle, um sich zu lockern… Ok, jetzt sollte ich wohl ein kurzes Eisen schlagen. 8er-Eisen, lass uns das schlagen; ich mag mein 8er-Eisen. Was war das für ein Schlag, den ich beim letzten Mal auf dem Platz gefunden habe?… Gut, ich habe ein paar gute Schläge gemacht; gehen wir zum 4er-Eisen über… Wie lange bin ich schon hier? Zeit, ein paar Driver zu schlagen, damit ich ein paar Putts machen kann. Warte, was ist mit dem Chippen? Soll ich heute chippen? Nein, heben wir uns das für das nächste Mal auf.
[Diemeisten Golfer haben

e null Trainingspläne. Sie wissen, dass sie sich verbessern und an ihrem Spiel arbeiten wollen, aber sie haben kein System, um dieses Ziel zu erreichen. Sie gehen blind durch das Training und wählen aus, was sie als Nächstes tun wollen, ohne zu wissen, welche Übungen sie machen wollen, wie lange sie daran arbeiten wollen und in welcher Reihenfolge sie diese Übungen machen wollen.

[Ohne einen Plan verlassen die Golfer die Trainingseinheit mit der Ungewissheit, ob sie das erreicht haben, was sie in dieser Einheit erreichen wollten. Der Schlüssel zur Vermeidung dieses Gefühls und die Grundlage jedes Golf Blueprint Plans ist ein vorgeschriebener und detaillierter Satz von „Übungskarten“ mit identifizierbaren Zielen, bevor Sie überhaupt den Übungsplatz betreten. Wenn Sie sich die Dinge vorher zurechtgelegt haben, werden Sie nicht müde, Entscheidungen zu treffen und gedankenlos durch Ihre Sitzung zu gehen.

Woran soll ich auf der Driving Range arbeiten?

[Wenn uns die jüngste Analysebewegung im Golfsport eines gelehrt hat, dann dass Golfer die Bereiche ihres Spiels, an denen sie arbeiten müssen, schlecht einschätzen. Sie überschätzen einige Fähigkeiten und unterschätzen andere. Falsche Einschätzungen des eigenen Spiels führen dazu, dass man beim Training uninformierte und falsche Entscheidungen trifft.
[DieFortschritte in der Golfdatenanalyse haben Mythen wie „Drive for show, putt for dough“ widerlegt und dazu beigetragen, Golfer darüber aufzuklären, dass sie auf dem Übungsplatz möglicherweise an den falschen Dingen arbeiten. Wir wissen jetzt, wie sich Golfer voneinander abgrenzen und können ihnen konkrete Ratschläge zur Optimierung ihrer Übungszeit geben.
[Es gibt einen gemeinsamen Stolperstein. Wenn man sie um eine Selbsteinschätzung ihres eigenen Spiels bittet, überbetonen Golfer die Bedeutung bestimmter Fähigkeiten des Spiels, während sie kritische Bereiche unterschätzen, die ihnen helfen können, fast sofort bessere Ergebnisse zu erzielen. Wenn man zu viel Zeit mit dem Üben von 5-Fuß-Putts verbringt, obwohl man diese Entfernungen bereits gut beherrscht, nimmt man anderen Bereichen des Spiels, die mehr Aufmerksamkeit benötigen, entscheidende Zeit weg.
[Einen Bereich des Spiels zu identifizieren, an dem gearbeitet werden muss, ist nicht nur eine Übung, bei der man feststellt, was man „gut“ oder „schlecht“ kann. Vielmehr geht es darum, einen Bereich Ihres Spiels zu identifizieren, in dem Verbesserungen zu den größten Gewinnen führen. Zum Beispiel möchte fast jeder Golfer den Ball vom Tee aus weiter schlagen, aber vielleicht können Sie am ehesten beim Spiel mit kurzen Eisen und Wedges Fortschritte erzielen. Es ist schwer, vom Tee aus länger zu werden, aber Sie können Ihre Ergebnisse innerhalb von 150 Yards mit strukturiertem Training drastisch verbessern.
[Wenn Sie nicht wissen, in welchen Bereichen Sie sich verbessern können, ist Ihre Übungszeit vergeudet. Eine der besten Möglichkeiten, dieses Problem zu lösen, besteht darin, sowohl die Rundenstatistiken als auch ausgewählte Übungsstatistiken zu verfolgen.
[Wir sind noch einen Schritt weiter gegangen und haben einen zum Patent angemeldeten Algorithmus entwickelt, der diese wichtigen Parameter berücksichtigt, um individuelle Verbesserungspläne für Golfer wie Sie zu erstellen. Durch die Festlegung geeigneter Ziele konnten unsere Mitglieder angemessene Erwartungen entwickeln und mehr Freude am Golfsport haben.

Zu große Betonung auf das, was in der letzten Runde passiert ist

[Ich kann nicht glauben, dass ich meinen Driver auf der 18 ins Wasser geschlagen habe; daran werde ich heute arbeiten!
[]Wie m

Wie oft sind Sie schon auf den Schießstand gegangen und haben über Ihre letzte Runde nachgedacht? Zu oft, so oft.

[Ein Schlüssel zu einem soliden mentalen Ansatz beim Golf ist, einem einzelnen Schlag oder einer Runde nicht zu viel Bedeutung beizumessen. Er ist kein genauer Indikator für das Spiel eines Golfers.
[WennSie einen Ball OB schlagen, bedeutet das nicht unbedingt, dass Ihr Driver überarbeitet werden muss. Diese eine schlechte Erinnerung könnte Sie vergessen lassen, dass Ihre anderen 13 Drives in guten Positionen waren und Ihnen den ganzen Tag über großartige Möglichkeiten vom Fairway aus boten.
[Oder nehmen wir an, Sie haben am letzten Loch mit einem 3-Putt das Spiel verloren und glauben, dass Sie an Ihrem Putting arbeiten müssen. Was ist mit der Reihe von 20-Fuß-Schlägen, die Sie auf den ersten 9 Löchern gemacht haben, als Sie mit dem Putter gut drauf waren?
[Bei der Datenanalyse sagt ein einzelner Schlag nicht viel aus, aber tausend Schläge im Laufe einer Saison können ein wichtiger Trendindikator sein. Leider neigen Golfer dazu, sich auf diesen einen schlechten Schlag zu konzentrieren und Zeit damit zu verbringen, diesen Fehler zu beheben, anstatt zu erkennen, dass es sich wahrscheinlich um eine statistische Anomalie handelte und sie weitermachen sollten.
[Das Gleiche gilt für das Üben. Denken Sie an den zweiten Punkt oben: Golfer brauchen Hilfe bei der Selbsteinschätzung ihres Spiels.
[Wenn Sie sich zu sehr auf Ihre letzte Runde und Ihre jüngste Leistung konzentrieren, werden Ihre Trainingseinheiten wahrscheinlich reaktionär und sporadisch sein, ohne dass Sie sich auf einen Plan oder Prozess verlassen können. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Golfer, die monatlich einen maßgeschneiderten Plan erhalten, sich auf bestimmte „Übungskarten“ konzentrieren können und nicht dazu neigen, aufgrund eines einzigen Schlags plötzliche Änderungen vorzunehmen.

Golftraining kann langweilig sein

[Seienwir ehrlich: Ein 7er-Eisen nach dem anderen auf dem Übungsplatz zu schlagen oder gedankenlos 20-Fuß-Schläge zu üben, ist nicht die aufregendste Sache der Welt.
[Sie haben einen Plan, Sie haben Ihre wichtigsten Verbesserungsbereiche und Stärken ermittelt, und Sie verlassen sich bei der Planung des Trainings nicht auf Ihre letzte Leistung. Wenn Sie keine Verbesserung feststellen, könnte ein wahrscheinlicher Grund dafür sein, wie Sie sich mental auf das Üben einlassen, obwohl Sie viel Zeit in das Üben investieren.
[In der Forschung zur Entwicklung von Fähigkeiten bilden zufällige und geblockte Zeit die Grundlage des Übens. Unter blockiertem Üben versteht man das wiederholte Üben einer einzigen Fertigkeit, während sich das zufällige Üben auf die Arbeit an verschiedenen Fertigkeiten mit einem gewissen Maß an Varianz bezieht. Diese Formen des Übens werden in Golfkreisen regelmäßig diskutiert, aber eines ist klar: Ohne ein angemessenes mentales Engagement werden Sie keine Verbesserung Ihrer Fähigkeiten feststellen können.
[Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie wir versuchen, die Golfer beim Üben zu beschäftigen. Einer der wichtigsten Wege ist es, sicherzustellen, dass jede Übung absichtlich mit einem bestimmten Fokus und Ziel gestaltet wird. Gezieltes Üben, Maßkontrolle, Ausrichtung und Schlagformung werden eingesetzt, um den Geist während einer Übungseinheit zu stimulieren. Wir möchten Sie ermutigen, diese Elemente in Ihre aktuelle Routine einzubauen, denn sie werden den Unterschied ausmachen.

Abschluss

[Wenn Siesich dieser vier Fehler bewusst sind und wissen, wie Sie sie beheben können, werden Sie (hoffentlich) mehr Erfolghaben.

Freude zu haben und das Beste aus Ihren Trainingseinheiten herauszuholen. Die uralte Frage nach dem Huhn und der Henne: Was war zuerst da, ein Golfer, der gerne trainierte, weil er sich verbesserte, oder ein Golfer, der sich verbesserte, weil er gerne trainierte? Dies ist Teil 1 einer mehrteiligen Serie, die die Gründer von Golf Blueprint den Lesern von Practical Golf zur Verfügung stellen. Wir freuen uns darauf, Ihr Wissen in zukünftigen Teilen zu vertiefen!

[Für weitere Informationen oder um sich für Golf Blueprint anzumelden, besuchen Sie www.goflblueprint.com
[]

<div id=“wpv-view-layout-14188-TCPID32092″ class=“js-wpv-view-layout js-wpv-layout-responsive js-wpv-view-layout-14188-TCPID32092″ data-viewnumber=“14188-TCPID32092″ data-pagination=“{„id“:“14188″,“base_permalink“:“/category/articles/physical/feed/?wpv_view_count=14188-TCPID32092&wpv_paged=WPV_PAGE_NUM“, „query“: „normal“, „type“: „disabled“, „effect“: „fade“, „duration“:500, „speed“:5, „pause_on_hover“: „disabled“, „stop_rollover“:“false“, „cache_pages“: „enabled“, „preload_images“: „enabled“, „preload_pages“: „enabled“, „preload_reach“:1, „spinner“: „builtin“, „spinner_image“: „https://practical-golf.com/wp-content/plugins/wp-views/res/img/ajax-loader.gif“, „callback_next“:““, „manage_history“: „enabled“, „has_controls_in_form“: „disabled“, „infinite_tolerance“: „0“, „max_pages“:0, „page“:1, „loop“:{„type“:““, „name“:““, „data“:[], „id“:0}}“ data-permalink=“/category/articles/physical/feed/?wpv_view_count=14188-TCPID32092″>

Über den Autor

[Sean Denning ist ein Bauingenieur mit einer Frau, zwei kleinen Kindern, einem Vollzeitjob und dem brennenden Wunsch, besser Golf zu spielen. Folgen Sie seinen Plänen und seinem analytischen Ansatz, seine begrenzte Zeit zu nutzen, um Scratch-Golf (und besseres Golf) zu spielen, auf parmachine.com


[The post Talkin‘ About Practice – Vol. 1: 4 Common Mistakes Most Golfers Make appeared first on Practical Golf.

Quelle

Image

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

OZELTAILOR US - MY WORDPRESS B... · ZEYTIN · DEPENDS