TaylorMade Stealth UDI und Stealth DHY Utility-Eisen



TaylorMade Stealth UDI und Stealth DHY Utility-Eisen


  • Tay­lorMa­de hat die Ste­alth UDI und Ste­alth DHY Gebrauchseisen.
  • Die neu­en Model­le bie­ten zusätz­li­che Optio­nen, um Lücken am lan­gen Ende dei­nes Bags zu füllen.
  • Der Ein­zel­han­dels­preis beträgt $249.
  • Der Vor­ver­kauf beginnt jetzt. Ver­füg­bar ab 15. Juli.

Wenn du erwar­tet hast, dass Tay­lorMa­de genau jetzt ein neu­es Eisen der P‑Serie auf den Markt brin­gen wür­de, dann ja, ich auch. Aber das wird nicht pas­sie­ren. Tay­lorMa­de bringt die Ste­alth UDI und Ste­alth DHY im Bereich der Uti­li­ty-/Dri­ving-Eisen auf den Markt, um dich zu über­ra­schen und hof­fent­lich eine Lücke in dei­nem Schlä­ger­kof­fer zu fül­len, in dem es vie­le Mög­lich­kei­ten gibt, aber manch­mal schwer zu fin­den ist.

Zwar gibt es eini­ge rote Akzen­te, um das Ste­alth-Bran­ding zu unter­strei­chen, aber Kar­bon­fa­ser wirst du hier nicht fin­den. Das funk­tio­niert nur bei gro­ßen Gesichtern.

Stealth UDI/DHY – Wo sie passen

Sowohl die Ste­alth UDI und Ste­alth DHY bie­ten Optio­nen, um das zu fül­len, was ich den Über­gangs­be­reich in dei­nem Bag nen­ne. Matt Bovee, Tay­lorMa­des Direc­tor of Pro­duct Crea­ti­on für die Eisen­ka­te­go­rie, sieht sie als die Lücke zwi­schen dem kür­zes­ten Fair­way­holz, von dem du dich nicht tren­nen willst, und dem längs­ten Eisen, das du ger­ne spielst. Nor­ma­ler­wei­se ist das die Kluft zwi­schen dei­nem 3er Holz und einem 4- oder sogar 5er Eisen.

Wenn du dich mit dem längs­ten Eisen in dei­ner Tasche nicht wohl­fühlst, ist es übri­gens Zeit für einen Wech­sel. Das Ste­alth UDI oder DHY könn­te genau das Rich­ti­ge sein, damit du dich im lan­gen Spiel wohlfühlst.

Der sprin­gen­de Punkt ist, dass du die Wahl hast. Für man­che sind lan­ge Eisen der alten Schu­le immer noch cool. Du hast Hybri­de (ähem, Ret­ter), 7- und 9‑Hölzer und natür­lich Uti­li­ty-Eisen. Letz­te­res ist eine Art Sam­mel­be­griff für alles, was ein biss­chen Dri­ving-Eisen-DNA in sich trägt, aber in Wirk­lich­keit gibt es inner­halb die­ser Kate­go­rie eine enor­me Vielfalt.

Das gilt natür­lich auch für die neu­en Ste­alth-Eisen von Tay­lorMa­de, aber bevor wir uns mit der Viel­falt des Sor­ti­ments befas­sen, wol­len wir uns anse­hen, was die neu­es­ten Uti­li­ties von Tay­lorMa­de gemein­sam haben.

Was (größtenteils) gleich ist

1657545760 31 TaylorMade Stealth UDI und Stealth DHY Utility Eisen

Auch auf die Gefahr hin, das Offen­sicht­li­che fest­zu­stel­len, sind sowohl die Tay­lorMa­de Ste­alth UDI und Ste­alth DHY leben in dem Bereich, der grob als Uti­li­ty Clubs defi­niert wird. Kei­ner von bei­den ist ein Ersatz für den P790. Der bleibt bestehen. Es geht also dar­um, dass Tay­lorMa­de die Pro­dukt­li­nie erwei­tert, um mehr Leis­tung und Anpas­sungs­mög­lich­kei­ten im Bereich der Dri­ving-Eisen zu bieten.

Wie zu erwar­ten, gibt es deut­li­che Leis­tungs­un­ter­schie­de zwi­schen den bei­den, aber die Kon­struk­ti­on ist ähnlich.

SpeedFoam Air

Bei­de zäh­len zu den geschmie­de­ten Hohl­kör­per­de­signs. Und in bei­den Fäl­len ist der Hohl­kör­per mit dem von Tay­lorMa­de ent­wi­ckel­ten Speed­Foam Air gefüllt. Es ist das glei­che Mate­ri­al, das erst­mals in den P790-Eisen im letz­ten Jahr. Der Haupt­un­ter­schied zur vor­he­ri­gen Ver­si­on von Speed­Foam ist, dass die Air-Vari­an­te 69 Pro­zent leich­ter ist. Dadurch ist Tay­lorMa­de in der Lage, das Schlag­ge­fühl bei­zu­be­hal­ten und sogar zu ver­bes­sern und gleich­zei­tig Gewicht in der Mit­te der Schlag­flä­che ein­zu­spa­ren, wo es kei­nen beson­de­ren Vor­teil bietet.

Geschmiedete Schlagflächen

1657545760 499 TaylorMade Stealth UDI und Stealth DHY Utility Eisen

Tay­lorMa­de beschreibt die Ste­alth UDI und Ste­alth DHY Uti­li­ty-Eisen als geschmie­de­te Kon­struk­ti­on. Wie wir bereits fest­ge­stellt haben, nei­gen Golf­her­stel­ler dazu, mit dem Begriff “geschmie­det” zu spie­len, aber da sowohl das Ste­alth UDI als auch das Ste­alth DHY einen gegos­se­nen 450er-Edel­stahl­kör­per mit einer geschmie­de­ten 4140er-Schlag­flä­che kom­bi­nie­ren (eine wei­te­re Über­nah­me vom P790), las­sen wir es zu.

Bei­de Model­le ver­fü­gen über einen durch­ge­hen­den Geschwin­dig­keits­schlitz, der die Ball­ge­schwin­dig­keit ins­be­son­de­re bei nied­ri­gem Schlag­flä­chen­kon­takt (wie bei Eisen und eisen­ähn­li­chen Model­len üblich) erhöht.

TaylorMade Stealth UDI und Stealth DHY Utility Eisen

Schließ­lich ver­fü­gen sowohl das Ste­alth UDI als auch das Ste­alth DHY über die für Tay­lorMa­de cha­rak­te­ris­ti­sche Inver­ted Cone Tech­no­lo­gy in der Schlag­flä­che, um die Grö­ße des Sweet Spots zu maximieren.

Nach­dem wir die Gemein­sam­kei­ten aus dem Weg geräumt haben, wol­len wir uns nun anse­hen, was die bei­den Model­le von­ein­an­der unterscheidet.

Stealth UDI

1657545760 974 TaylorMade Stealth UDI und Stealth DHY Utility Eisen

Von den bei­den Tay­lorMa­de Ste­alth Uti­li­ty-Ange­bo­ten ist der Ste­alth UDI ist ein eher tra­di­tio­nel­les Fah­rei­sen. Es ist ein Para­de­bei­spiel für eine “tour-inspi­rier­te” Form. Das bedeu­tet eine schma­le­re Soh­le, eine kür­ze­re Schlä­ger­blatt­län­ge, eine dün­ne­re Topli­ne, weni­ger Off­set … du kennst das.

Ich neh­me an, er ist die Opti­on für den “bes­se­ren Spieler”.

Was die Leis­tung angeht, sind Ball­start und Spin die größ­ten Unter­schie­de, obwohl du die Ver­ge­bung nicht ganz außer Acht las­sen solltest.

1657545761 324 TaylorMade Stealth UDI und Stealth DHY Utility Eisen

Im Ver­gleich zum Ste­alth DHY hat der Ste­alth UDI einen fast drei Mil­li­me­ter höhe­ren Schwer­punkt. Das ist ein guter Teil des Grun­des, war­um der UDI eine fla­che­re Flug­bahn mit mehr Spin erzeugt.

Der Ste­alth UDI ist zwar der am nied­rigs­ten flie­gen­de Schlä­ger von Tay­lorMa­des neu­es­tem Ange­bot, aber der immer noch aktu­el­le P790 UDI bie­tet die flachs­te Flug­kur­ve eines Uti­li­ty-Schlä­gers im Tay­lorMa­de Sortiment.

Stealth DHY

1657545761 344 TaylorMade Stealth UDI und Stealth DHY Utility Eisen

Falls du das nicht kennst: DHY ist die Abkür­zung für “Dri­ving Hybrid”. Dar­aus soll­test du schlie­ßen, dass das Ste­alth DHY eine Mischung aus einem Hybrid und einem Fah­rei­sen sein soll.

Im Ver­gleich zum Ste­alth UDI ist das Ste­alth DHY hat ins­ge­samt eine grö­ße­re Auf­stands­flä­che. Er ist von der Fer­se bis zu den Zehen län­ger. Er hat eine brei­te­re Soh­le, mehr Off­set und eine dicke­re Ober­li­nie. Beim Anspre­chen ist er deut­lich grö­ßer als der UDI. Leu­te, es ist ein Schlä­ger und das ist der Punkt.

Nen­ne ein Dri­ving Iron (ähm, trei­ben­de Hybri­de) für die brei­te Masse.

1657545761 838 TaylorMade Stealth UDI und Stealth DHY Utility Eisen

Im Gegen­satz zum schlan­ke­ren Ste­alth UDI wer­den die meis­ten Gol­fer beim Anspre­chen die Rück­sei­te des DHY sehen. Das wird für eini­ge ein Hin­der­nis sein, wäh­rend ande­re (in der Regel Gol­fer, die von Hybri­den oder Super-Game-Impro­ve­ment-Eisen auf ein DHY umstei­gen) das Extra an ver­trau­ens­er­we­cken­der Mas­se schät­zen werden.

Wäh­rend der Ste­alth UDI eine fla­che­re Vor­der­kan­te und ein fla­che­res Soh­len­pro­fil hat, bie­tet der DHY einen grö­ße­ren Radi­us von der Fer­se bis zur Spit­ze (die Soh­le ist etwas gekrümmt). Das ver­leiht dem Schlä­ger ein biss­chen mehr Spiel­bar­keit, vor allem bei nicht so idea­len Lagen, was ihn für weni­ger geüb­te Ball­stür­mer bes­ser geeig­net macht.

Kein Urteil. Wir suchen nur nach Lösun­gen, die funktionieren.

1657545761 524 TaylorMade Stealth UDI und Stealth DHY Utility Eisen

Im Ver­gleich zum Vor­gän­ger­mo­dell SIM DHY hat Tay­lorMa­de die Krüm­mung auf der Rück­sei­te des Schlä­gers abge­schwächt. Das ändert zwar nichts an der Spiel­wei­se, ver­leiht dem Ste­alth DHY aber ein sau­be­re­res, attrak­ti­ve­res Aus­se­hen beim Ansprechen.

Wie wir bereits erwähnt haben, ist der Ste­alth DHY mit sei­nem nied­ri­ge­ren Schwer­punkt und sei­ner brei­te­ren Soh­le Ste­alth DHY fliegt etwas höher und dreht sich etwas weni­ger als der Ste­alth UDI, obwohl bei­de nicht als Hoch­start­op­ti­on in Fra­ge kom­men. Hier kom­men die Retter/Hybriden ins Spiel.

Was ist das Richtige für dich?

1657545761 405 TaylorMade Stealth UDI und Stealth DHY Utility Eisen

Ich gehe mit dir gleich. Es ist gut mög­lich, dass weder das Ste­alth UDI noch das Ste­alth DHY in dein Bag gehört. Für Gol­fer, die Eisen zur Spiel­ver­bes­se­rung spie­len (und das ist die Mehr­heit), sind die Rescue/Hybrids in der Regel die bes­se­re Wahl. Das ist auch gut so. Tay­lorMa­de wird dir ger­ne eines davon verkaufen.

Wenn du die­se spe­zi­el­le Lücke in dei­nem Schlä­ger­kof­fer mit einem Uti­li­ty-Eisen fül­len möch­test, dann wird die Ent­schei­dung wahr­schein­lich auf der Grund­la­ge der Unter­schie­de bei Ball­start und Spin getrof­fen. Es kommt wirk­lich dar­auf an, wel­che Opti­on das von dir gewünsch­te Flug­bahn­fens­ter durch­fliegt und, was noch wich­ti­ger ist, mit wel­cher du dei­nen Ball am bestän­digs­ten schla­gen kannst.

Technische Daten, Preise und Verfügbarkeit

1657545761 924 TaylorMade Stealth UDI und Stealth DHY Utility Eisen

Tay­lorMa­de Ste­alth UDI ist in 18, 20 und 23 Grad erhält­lich. Links­hän­der sind auf die 18- und 20-Grad-Ver­sio­nen beschränkt. Der Stan­dard­schaft ist ein Aldi­la Ascent Black in 100X oder 90S.

Die Ste­alth DHY ist in 17, 19, 22 und 25 Grad erhält­lich. Links­hän­der erhal­ten die 19- und 22-Grad-Ver­sio­nen. Der Stan­dard­schaft ist eben­falls ein Aldi­la Ascent Black (75S, 65R und 55A).

Tay­lorMa­des “Any Shaft/Any Head”-Regeln gel­ten auch hier. Wenn dir die Stan­dard­va­ri­an­te nicht zusagt, kannst du jeden belie­bi­gen Schaft aus der Tay­lorMa­de-Matrix ohne Auf­preis bestel­len. Du kannst aber auch aus den kos­ten­pflich­ti­gen Optio­nen bestel­len – solan­ge du bereit bist, dafür zu bezahlen.

1657545761 434 TaylorMade Stealth UDI und Stealth DHY Utility Eisen

Der Stan­dard­griff für den Ste­alth UDI und den DHY ist ein Super Stro­ke S‑Tech.

Der Ein­zel­han­dels­preis für den Tay­lorMa­de Ste­alth UDI und den Ste­alth DHY beträgt 249 $ (der­sel­be wie für den P790 UDI). Vor­be­stel­lun­gen sind ab sofort mög­lich und ab dem 15. Juli im Han­del erhältlich.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­dest du unter Tay​lorMa​de​Golf​.com.

*Wir kön­nen eine Pro­vi­si­on erhal­ten, wenn du über Links auf unse­rer Sei­te kaufst.



Source link

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

golf 123 03

Golfball HerstellerGolfball Hersteller



Die Zahl der Golf­ball­her­stel­ler ist im letz­ten Jahr­hun­dert ste­tig gewach­sen, beson­ders in der zwei­ten Hälf­te. Ursprüng­lich gab es nur ein paar Mar­ken wie Pre­cept, die den größ­ten Teil des Mark­tes beherrsch­ten. Es muss klar­ge­stellt wer­den, dass Golf zu Beginn des zwan­zigs­ten Jahr­hun­derts noch nicht so popu­lär war wie heu­te. Die

golf 123 14

Günstige GolfschlägerGünstige Golfschläger



Golf ist nicht mehr nur ein Spiel für die Wohl­ha­ben­den. Öffent­li­che Plät­ze wie der Peb­b­le Beach G. Links ist ein öffent­li­cher Golf­platz. Das bedeu­tet, dass im Gegen­satz zu der frü­her übli­chen Pra­xis, nur Club­mit­glie­dern den Zugang zum Golf­platz zu gestat­ten, auf öffent­li­chen Golf­plät­zen auch Nicht-Mit­glie­dern der Zutritt gestat­tet ist, vor­aus­ge­setzt,