Golf 123

Thailändischer Teenager Thitikul führt die Rangliste im Frauengolf an
  • Home
  • PGA Aktuell
  • Thailändischer Teenager Thitikul führt die Rangliste im Frauengolf an

Thailändischer Teenager Thitikul führt die Rangliste im Frauengolf an

Thailändischer Teenager Thitikul führt die Rangliste im Frauengolf an

Die thailändische Teenagerin Atthaya Thitikul erreichte am Montag die Nummer 1 der Weltrangliste der Damen und ist damit die 16. und zweitjüngste Spielerin, die es seit Beginn der Rangliste im Jahr 2006 an die Spitze geschafft hat.

Thitikul hatte die Chance, die Nummer 1 zu erreichen, wenn sie eines ihrer letzten drei Turniere auf der LPGA Tour gewinnen würde. Stattdessen ersetzte die 19-Jährige die Südkoreanerin Jin Young Ko in einer Woche, in der sie nicht gespielt hat.

Thitikul wird bei der Toto Japan Classic ihr Debüt auf Platz 1 geben.

„Es ist etwas ganz Besonderes, an die Spitze zu kommen, aber es ist viel schwieriger, sie zu halten“, sagte Thitikul.

Ihr erstes komplettes Jahr auf der LPGA Tour war eher beständig als herausragend. Thitikul hat zweimal gewonnen – in Kalifornien eine Woche vor dem ersten Major und in Arkansas – und 12 weitere Platzierungen unter den Top 10 erreicht.

Sie beendete das vergangene Jahr auf Platz 19 der Weltrangliste, nachdem sie eine Saison auf der Ladies European Tour mit zwei Siegen abgeschlossen hatte, und profitierte vom starken Spiel und den Verletzungen an der Spitze.

Nelly Korda, die das Jahr auf Platz 1 begonnen hatte, musste wegen eines Blutgerinnsels im linken Arm operiert werden und fiel vier Monate aus.

Ko begann ihre Saison mit dem Sieg bei der HSBC Women’s World Championship in Singapur und war seit Ende Januar die Nummer 1. Doch eine Verletzung im linken Handgelenk setzte sie für zwei Monate außer Gefecht, und bei ihrem Comeback bei der BMW Ladies Championship in Südkorea zog sie sich zurück.

Damit war der Weg frei für Thitikul, die bei ihren letzten fünf Starts in den Top 10 gelandet ist.

Thitikul ist nach Lydia Ko (2015), Ai Miyazato (2010) und Lorena Ochoa die vierte Spielerin, die die Nummer 1 ist, ohne ein Major gewonnen zu haben.

Lydia Ko ist nach wie vor die jüngste Nummer 1, die es mit 17 Jahren zum ersten Mal geschafft hat.

Thitikul wurde 2017 bei der Ladies European Thailand Championship im Alter von 14 Jahren und 4 Monaten die jüngste Spielerin, die ein professionelles Golfturnier gewinnen konnte. Dies war einer ihrer vier LET-Siege.

Zusammen mit Sung Hyun Park ist sie die einzige Spielerin, die in ihrer Rookie-Saison auf der LPGA Tour die Nummer 1 wurde. Park hatte 10 Mal auf der Korea LPGA gewonnen, bevor sie nach Amerika kam.

Jin Young Ko war vier Mal für insgesamt 152 Wochen die Nummer 1. Damit fehlt sie sieben Wochen, um den Rekord für die meisten Wochen auf Platz 1 zu brechen, den Ochoa von April 2007 bis zu ihrem überraschenden Rücktritt drei Jahre später aufgestellt hatte.

Quelle

Image

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

OZELTAILOR US - MY WORDPRESS B... · BILGISAYAR · MARKETING