Golf 123

Cam Smith will mehr LIV-Golf in Australien

Cam Smith will mehr LIV-Golf in Australien

Cam Smith will mehr LIV-Golf in Australien

Cameron Smith hofft, dass er mit seiner verstärkten Zugkraft ein LIV-Golf-Event für seine Heimat Queensland sichern kann.

Der Weltranglistendritte und Open-Sieger strebt an diesem Wochenende im Royal Queensland, dem neuen Austragungsort des Events in Brisbane, eine dritte Australian PGA Championship an.

Smith kehrt zum ersten Mal seit drei Jahren wieder in den Sport zurück, nachdem er in dieser Saison einen umstrittenen Wechsel zur von Saudi-Arabien unterstützten Rebellentour vollzogen hat, die nach wie vor mit der PGA im Clinch liegt.

Dem Ruf des 29-Jährigen hat dies jedoch nicht geschadet, denn der in Brisbane geborene Smith wurde am Dienstag als 52. und erster Golfer mit den Schlüsseln der Stadt ausgezeichnet.

1 Verwandt

„Nicht in meinen kühnsten Träumen hätte ich gedacht, dass ich einmal die Schlüssel der Stadt bekommen würde“, sagte Smith.

„Ich dachte, das wäre etwas für wichtige Leute.“

LIV Golf wird nächstes Jahr in Adelaide in den australischen Markt eintreten, wobei die Unterstützung der südaustralischen Regierung ein Schlüsselfaktor ist, nachdem anfängliches Interesse an zahlreichen Veranstaltungsorten im Südosten Queenslands bestand.

Ein weiteres Hindernis für die Austragung eines LIV Golf-Events in Brisbane ist die dort stattfindende PGA Championship, die von der European Tour mitorganisiert wird und den Weg zur PGA Tour ebnet.

Aber mit Smith hat die LIV Tour den ultimativen Pin-up-Boy von Brisbane, während mit Greg Norman ein weiterer ikonischer Queenslander mit am Tisch sitzt.

„Wenn es nach mir ginge, würde ich gerne ein Event hier in Queensland veranstalten“, sagte Smith.

„Wenn es irgendwo in Australien stattfindet, wird es sehr gut angenommen… die Aufnahme von LIV Golf in Australien war sehr positiv.

„Ich kann es kaum erwarten, in Adelaide zu spielen, aber ich hoffe, dass wir in Zukunft irgendwo in Queensland eine Anlage bekommen.“

Marc Leishman, ein guter Freund und Mitstreiter auf der LIV Tour, der diese Woche ebenfalls im Royal Queensland abschlagen wird, stimmte dem zu.

„Es hat auf jeden Fall die richtige Atmosphäre und ich hoffe, dass es irgendwann in Australien stattfinden wird“, sagte Leishman dem Nine Network.

„In Adelaide wird es fantastisch sein, denn dort herrscht im Moment ein gewisser Mangel an Golf.

„Ich sehe, dass die Tickets sehr schnell verkauft werden; ich bin aufgeregt, weil es ganz in der Nähe von Warrnambool ist, wo ich aufgewachsen bin.“

Quelle

Image

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert