Golf 123

Cobra T-Rail Eisen Test (NEW 2023 Hybrid-Eisen)

Cobra T-Rail Eisen Test (NEW 2023 Hybrid-Eisen)

Cobra T-Rail Eisen Test (NEW 2023 Hybrid-Eisen)

Cobra’s T-Rail Hybrid-Eisen sind neu für 2023.

Cobra T-Rail Eisen Test (NEW 2023 Hybrid-Eisen)

Die T-Rail-Eisen von Cobra wurden für 2023 in einem neuen Design auf den Markt gebracht. Wie funktionieren die spielverbessernden Hybrideisen und wie vorteilhaft sind sie?

Ähnlich wie die Cleveland Launcher-Eisen und die Wilson Launch Pad-Eisen wurden die 2023er T-Rail-Eisen entwickelt, um Golfern zu helfen, die um Konstanz kämpfen.

Die Hohlkörperkonstruktion und der große Sweetspot bieten Fehlerverzeihung in Hülle und Fülle, während das neue H.O.T Face Design für höhere Ballgeschwindigkeiten und mehr Weite sorgt.

Was Cobra über die T-Rail 2023 Hybrid-Eisen sagt:

„Eine hohle, hybridähnliche Konstruktion in jedem Schläger sorgt für den höchsten Ballstart und die größtmöglichen Distanzen.

„Die von A.I. entwickelte H.O.T.-Fläche sorgt für effizientere Geschwindigkeit und mehr Spin und schafft einen größeren Sweetspot für einen besseren Ballstart und mehr Konsistenz bei jedem Schlag.

Cobra T-Rail IronsCobra T-Rail Irons

„Die Baffler Rails lassen den Schläger mühelos durch den Rasen gleiten und sorgen für einen konstanteren Kontakt.

„T-Rail ist mit einem COBRA ULTRALITE-Schaft ausgestattet, um ein leichtes, einfach zu schwingendes Design zu schaffen, das mühelose Weiten ermöglicht.“

RELATED: Testbericht über die Cobra T-Rail Hybriden

Cobra T-Rail Eisen Spezifikationen & Design

Die 2023er T-Rail-Eisen wurden mit mehr Fehlerverzeihung, mehr Weite, einem höheren Ballstart und der Fähigkeit, leicht zu schwingen, entwickelt, um maximale Ergebnisse zu erzielen.

Die Eisen richten sich an Golfer mit mittlerem bis hohem Handicap, die nach Schlägern suchen, die leichter zu schlagen sind und maximale Weite bringen, ohne härter oder schneller schwingen zu müssen.

Cobra T-Rail IronsCobra T-Rail Irons

Die T-Rail-Eisen sind mit einem hohlen Körper ausgestattet, der an ein Hybrid erinnert, wobei dieses Designelement dazu beiträgt, dass die Eisen leichter zu schlagen sind.

In der neuesten Generation ist Cobras einzigartige H.O.T Schlagfläche – die durch künstliche Intelligenz entwickelt wurde – integriert, um explosive Ballgeschwindigkeiten zu ermöglichen.

Die Eisen haben einen größeren Sweetspot und sind mit Cobras Baffler Rails ausgestattet, die bereits bei Fairwayhölzern und Hybriden zum Einsatz kommen, um die Interaktion mit dem Rasen zu verbessern.

Die T-Rail-Eisen sind als 4-Eisen (20 Grad), 5-Eisen (23 Grad), 6-Eisen (26 Grad), 7-Eisen (29 Grad), 8-Eisen (34 Grad), 9-Eisen (39 Grad), Pitching Wedge (44 Grad), Gap Wedge (50 Grad) und Sand Wedge (56 Grad) erhältlich.

Cobra T-Rail IronsCobra T-Rail Irons

Die Eisen sind in einer Damenlinie erhältlich, und es gibt auch eine Reihe von Cobra T-Rail Hybriden.t kann mit der Tasche von Eisen gemischt werden.

RELATED: Überprüfung der Cobra LTDx-Eisen
VERBUNDEN: Testbericht über die Cobra Forged TEC-Eisen
VERBUNDEN: Testbericht über die Cobra Air-X-Eisen

Fazit: Sind die Cobra T-Rail Hybrid-Eisen gut?

Es gibt viel Positives an den T-Rails, die zu einem wettbewerbsfähigen Preis angeboten werden und viele Vorteile für Ihr Spiel bieten.

Sie eignen sich nicht für Golfer mit niedrigem Handicap und schneller Schwunggeschwindigkeit, aber wenn Sie sich im Bereich der durchschnittlichen Schwunggeschwindigkeit bewegen, sollten Sie diese Eisen auf die Liste der Möglichkeiten setzen.

Mit den T-Rails sind ein besserer Ballanschlag, ein besserer Startwinkel, mehr Fehlerverzeihung und längere Distanzen möglich. Wenn Sie Probleme mit Ihren Eisen haben, sollten Sie diese in Betracht ziehen.

FAQs

Wie viel kosten die Cobra T-Rail-Eisen?

Jedes Eisen ist für $149 / £130 oder als Set (4-Eisen zu Pitching Wedge oder 5-Eisen zu Gap Wedge) für $999 / £879 erhältlich.

Was sind die Spezifikationen der Cobra T-Rail-Eisen?

Die neuen Eisen sind als 4-Eisen (20 Grad), 5-Eisen (23 Grad), 6-Eisen (26 Grad), 7-Eisen (29 Grad), 8-Eisen (34 Grad), 9-Eisen (39 Grad), Pitching Wedge (44 Grad), Gap Wedge (50 Grad) und Sand Wedge (56 Grad) erhältlich.

Für welches Handicap sind die Cobra T-Rail-Eisen geeignet?

Die Eisen eignen sich am besten für Golfer mit mittlerem bis hohem Handicap. Die T-Rail-Eisen sind so konzipiert, dass sie Fehler verzeihen, einen hohen Startwert haben und leichter zu schlagen sind. Wenn Sie Probleme mit Ihren Eisen haben, könnten diese Eisen die Lösung sein.

Abu Dhabi Golf ClubAbu Dhabi Golf Club

James ist ein begeisterter Golfer und rezensiert für GolfReviewsGuide.com Golfausrüstungen und -neuheiten sowie die neuesten Golfnachrichten. Wann immer möglich, finden Sie ihn auf einem Golfplatz.

Quelle

Image

Leave a Replay

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert