Golf 123

Image

Fujita führt suspendierte U

Fujita führt suspendierte U

Jun 30, 2024, 05:22 PM ETNEWPORT

, RI. — Hiroyuki Fujita führte acht Löcher vor Schluss der US Senior Open mit drei Schlägen Vorsprung. Senior Open am Sonntag, als das Spiel wegen des schlechten Wetters im Newport Country Club unterbrochen wurde

.

Fujita

lag auf dem 7.024-Yard-, Par-70-Kurs an der Mündung der Narragansett Bay mit 2 unter Par, als um 15 Uhr das Horn ertönte, einfach wegen der Stürme. Die USGA verkündete um 16:55 Uhr, dass das Spiel am Montag fortgesetzt würdeRichard

. Bland spielte auf den ersten drei Löchern ein Birdie, um sich auf den zweiten Platz zu verbessern. Der Senior PGA Champion lag acht Löcher vor Schluss 13 Schläge zurück. Richard Green lag für den Tag bei 1 unter und für das Match bei minus 12. Steve Stricker, der US. Senior Open, der in den letzten beiden Jahren jeweils Zweiter wurde, lag in der vierten Runde mit 2 über und hatte sechs Schläge Rückstand auf den Führenden Vijay

. Singh lag nach 15 Löchern mit 4 unter und belegte damit den fünften Platz, 9 Löcher hinter Fujita; er hatte noch drei Löcher zu spielen, als der Regen einsetzte. Ernie Els lag nach 15 Löchern mit 5 Punkten Rückstand auf dem achten

Platz

. Die Organisatoren versuchten, das Golfturnier zwischen dem morgendlichen Nebel, der die Türme der nahe gelegenen Newport Bridge einhüllte und die Sicht auf die Grüns von den Abschlägen aus versperrte, und dem für den Nachmittag vorhergesagten schlechten Klima unterzubringen. Die Führenden schlugen mit zweistündiger Verspätung um 12:20 Uhr ab und waren auf dem Weg zum elften Abschlag, als um 15 Uhr die erste Gewitterwelle auf

zog

.

Bland, der den Tag mit 5 Schlägen Rückstand bei 9 unter begonnen hatte, lag bei minus 4 für den Tag und an zweiter Stelle beim TurnA

. Der zweifache MVP der Japan Golf Tour, Fujita, hat auf amerikanischem Boden noch nie gewonnen und in keiner seiner Runden auf der PGA Tour Champions die 70 überschritten. Sein bestes Ergebnis in einem Hauptturnier war ein Unentschieden für den ersten Platz bei den British Open 2005 in St. AndrewsBut

. er hat

aber

dank einer Dreiundsechzig in der ersten Runde und einer nahezu fehlerfreien Leistung vom Tee aus geführt, indem er neunundvierzig von 50 Fairways im Spiel getroffen hat – einschließlich seiner letzten 38 in FolgeEr

. hat das zweite Loch mit einem Birdie abgeschlossen, aber dann einfach sein zweites Bogey des Spiels auf der Drei gemacht, als ein 3-Fuß-Par-Versuch ins Aus ging.

Mit einem

Birdie am neunten Loch kam er wieder auf 16 unter

. Quelle

Image

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert