Golf 123

Image

Hataoka von der ShopRite LPGA Classic disqualifiziert

Hataoka von der ShopRite LPGA Classic disqualifiziert

GALLOWAY, NJ. — Nasa Hataoka wurde von der ShopRite LPGA Classic am Samstag disqualifiziert, nachdem Veranstaltungsbeamte das Videoband ihres letzten Lochs in der ersten Runde überprüften und feststellten, dass sie zu lange brauchte, um einen verlegten Ball zu findenHataoka

,. die eine 6-unter fünfundsechzig auf dem Bay Course im Seaview Resort schoss und an vierter Stelle gebunden war, wurde am Samstag von der Disqualifikation in Kenntnis gesetzt. Sie war für einen Abschlag am Nachmittag eingeplant

.

In

einer Erklärung schlug die LPGA vor, dass Hataoka ihren zweiten Schlag auf der Nr. 9 in den langen Schwingel, der das Öko-Loch umgibt, ausführte. Nach der Überprüfung von Videomaterial, das der Tour nach der Runde zur Verfügung gestellt wurde, wurde festgestellt, dass die Suche nach Nasas Ball die erlaubten drei Minuten überschritten

hat

.

Nach

den

Regeln gilt der Ball als verlegt, wenn die Zeit abgelaufen ist, und der Teilnehmer muss den nächsten Schlag von der gleichen Stelle wie den vorherigen ausführen

.

Hataoka spielte nicht von der Stelle aus, von der aus sie zuvor gespielt hatte, sondern von der falschen Stelle aus und verletzte damit die Regel 147

. „Da die Stelle, von der aus sie spielte, der Teilnehmerin einen großen Vorteil im Vergleich zu dem Schlag verschaffen könnte, der von der richtigen Stelle aus zu machen ist, wird dies als kritischer Verstoß gegen die Regel 147 angesehen, der mit einer Disqualifikation geahndet wird, wenn er nicht rechtzeitig korrigiert wird“, schlug die LPGA in ihrer Erklärung zu XHataoka vor

. machte sich den Fehler nicht zu eigen, bevor sie die Wertungszone verließ

. Quelle

Image

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert