Golf 123

Huntercombe Golf Club

Huntercombe Golf Club

Huntercombe Golf Club

Huntercombe wurde 1901 gegründet und von Willie Park Jnr. entworfen und ist einer der besten Golfplätze im Landesinneren. Derzeit von Golf World auf Platz 55 in England eingestuft, bleibt Huntercombe ein traditioneller Mitgliederclub, in dem Gäste willkommen sind. Die Golfer in Huntercombe spielen nach dem Prinzip des schnellen Tempos, so dass nach dem Golfspiel Zeit für ein Mittagessen und ein warmes Gespräch oder ein kaltes Glas auf der Terrasse bleibt. Der Golfplatz bietet ein unvergleichliches Erlebnis – Golf in bester Tradition.

Ursprünglich ein Heideplatz, sind die Fairways heute größtenteils von alten Bäumen und sorgfältig gepflegten Wäldern gesäumt, in denen im Frühjahr die Glockenblumen eine zusätzliche Gefahr darstellen. Ansonsten hat sich der Platz im letzten Jahrhundert kaum verändert, und Willie Park Jnr. hätte heute wenig Schwierigkeiten, seine Schöpfung wiederzuerkennen. Dies war der einzige Golfplatz, der Park Jnr. gehörte, und da er nicht durch die Anforderungen anderer belastet wurde, hat er den Golfplatz mit einzigartigen Designmerkmalen ausgestattet, die einen unvergesslichen Golftest bieten. Es gibt viel Stechginster, nur 13 Sandbunker und über 100 Grasbunker, die strategisch so platziert sind, dass alle Golfer ihre Annäherung sorgfältig überdenken müssen. Der Club ist stolz auf seine makellosen Fairways mit ihrem „uralten Rasen“, der immer ein Vergnügen ist, darauf zu spielen, und auf seine anspruchsvollen Grüns. Diese sind alle von bester Qualität und laufen schnell und gleichmäßig; die abwechslungsreichen Konturen der Grüns halten alle Golfer auf Trab und bieten vom Anfang bis zum Ende eine gute Prüfung für Putting-Geschick und Nerven.

Der Platz ist ziemlich flach, abgesehen vom 2. und 3. Loch, und bietet daher eine sehr angenehme Runde für Spieler aller Altersgruppen. Die Mitglieder spielen in der Regel 2-Ball-Spiele und sind besonders an Vierergruppen interessiert. Der berühmte Schriftsteller Ian Fleming spielte regelmäßig eine komplette Runde in 2 Stunden, und auch heute noch wird ein schnelles Spiel als wichtig angesehen, wobei 3 Stunden (oder weniger) die Norm für eine Runde sind.

Quelle: https://www.huntercombegolfclub.co.uk/

Quelle:

Image
Related Posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert