Golf 123

Späte Birdies bringen Jimenez 1-Schuss-Führung in Boca Raton
  • Home
  • PGA Aktuell
  • Späte Birdies bringen Jimenez 1-Schuss-Führung in Boca Raton

Späte Birdies bringen Jimenez 1-Schuss-Führung in Boca Raton

Späte Birdies bringen Jimenez 1-Schuss-Führung in Boca Raton

BOCA RATON, Florida – Miguel Angel Jimenez spielte am Freitag auf den letzten vier Löchern ein Birdie für eine 5 unter 67, womit er bei der TimberTech Championship mit einem Schlag Vorsprung vor Paul Goydos und Rod Pampling führte.

Das PGA Tour Champions-Event ist das zweite von drei in der Nachsaison, wobei die 36 punktbesten Spieler zum Saisonende der Charles Schwab Cup Championship nächste Woche in Phoenix aufsteigen.

Jimenez, der in diesem Jahr dreimal gewonnen hat und als Nummer 5 der Schwab-Cup-Rangliste in das Turnier ging, ist bereits qualifiziert.

Steven Alker schlug ins Wasser und machte ein Doppelbogey auf dem Par-3-Loch 15 im Royal Palm Yacht and Country Club. Mit einem Birdie am 18. Loch erzielte er eine 70 und lag damit auf dem siebten Platz.

Alker hat einen so großen Vorsprung im Schwab Cup, dass ihm die Nummer 1 für das Saisonfinale sicher ist und er sich das Preisgeld von 1 Million Dollar sichern könnte, wenn er die TimberTech Championship gewinnen würde.

Padraig Harrington, die Nummer 2 in der Gesamtwertung, spielte eine 72.

In der Gruppe mit 69 Schlägen befand sich auch Tom Pernice Jr., der in der Rangliste auf Platz 44 liegt und voraussichtlich aufsteigen würde, wenn er seine Position in den nächsten zwei Tagen halten kann. Scott McCarron (Nr. 54) spielte ebenfalls eine 69 und wird knapp außerhalb der Top 36 erwartet.

Vijay Singh schied nach neun Löchern mit einer Fußverletzung aus. Er wird zum zweiten Mal in den letzten drei Jahren nicht für die Charles Schwab Cup Championship qualifiziert sein.

Quelle

Image

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

OZELTAILOR US - MY WORDPRESS B... · RÜZGAR · PROGRAM