Golf 123

Lernen Sie Titleist’s neue Scotty Cameron Putter-Serie kennen

Lernen Sie Titleist’s neue Scotty Cameron Putter-Serie kennen

Lernen Sie Titleist’s neue Scotty Cameron Putter-Serie kennen

Titleist’s legendäre Puttermarke Scotty Cameron hat zwei neue Schläger auf den Markt gebracht – den Futura X7 und den X7M, eine Weiterentwicklung der beliebten Futura X-Linie des Unternehmens.

Laut Scotty Cameron kombinieren sie eine neue Kerntechnologie mit einer fortschrittlichen Umfangsgewichtung, um die Stabilität und Fehlerverzeihung während des gesamten Schlags zu erhöhen.

Die Futura X Putter-Familie ist dank ihres modernen Looks und der zusätzlichen Stabilität bereits ein Hit bei Golfern. „Die Motivation hinter Futura X war immer, Golfern zu helfen, einen stabileren, ausgeglicheneren, beständigeren und selbstbewussteren Schlag auszuführen“, so kein Geringerer als Scotty Cameron selbst. „Wir haben diese Vorteile mit X7 und X7M durch größere, aus mehreren Materialien bestehende Konstruktionen verbessert, die die Ausrichtung vereinfachen. Für den Golfer bedeutet das eine höhere Stabilität, einen größeren Sweetspot für Fehlerverzeihung, eine einfachere Ausrichtung für ein sichereres Setup und ein besseres, weicheres Gefühl.“

Futura X7 ist ein großer, moderner Wingback-Schläger (etwa zehn Prozent größer als der Futura X5), während Futura X7M ein einzigartiges Bar-Back-Schlägerdesign für zusätzliche Stabilität bietet. (Das „M“ in X7M steht für „MOI“ oder „Trägheitsmoment“).

Lernen Sie Titleist’s neue Scotty Cameron Putter-Serie kennenLernen Sie Titleist’s neue Scotty Cameron Putter-Serie kennen

Jedes Futura X7-Modell besteht aus einem leichten Aluminiumkern, der von einem Edelstahlrahmen umgeben ist. Diese Multi-Material-Konstruktion sorgt für ein verbessertes MOI für Stabilität und Fehlerverzeihung, während sie gleichzeitig den weichsten Sound und das weichste Gefühl in der Futura X-Familie erzeugt.

„Das Hauptmerkmal sind die beiden Materialien“, so Cameron. „Im Grunde genommen handelt es sich um zwei Konstruktionen. Das Gefühl und der Klang des leichten Mittelteils werden mit dem schwereren, umgebenden Fersen-, Zehen- und Rückenbereich kombiniert, um fehlerverzeihender zu sein und eine bessere Leistung zu erzielen.“

Die Futura X7- und X7M-Modelle sind ab dem 23. Oktober für 279 Pfund im Handel erhältlich und befinden sich derzeit in den Taschen einiger Tourspieler.

Scotty Cameron Futura X7M (Back)Scotty Cameron Futura X7M (Back)

Quelle

Image

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert