Golf 123

Image

Els spielt „richtiges Golf“ und holt 2. Sieg in Folge

Els spielt „richtiges Golf“ und holt 2. Sieg in Folge

MADISON, Wis. — Ernie Els gewann die zweite Woche in Folge auf der PGA Tour Champions und gewann die American Family Insurance Championship am Sonntag, als Gastgeber Steve Stricker einen 2 1/2-Fuß-Putt auf der ersten Lücke eines Playoffs verpasste

„Er fühlt sich unerwünscht, so zu gewinnen, und ich fühle mich wirklich unerwünscht, es ihm so zu geben,“ schlug Stricker vor, der Gewinner der letzten 12 Monate in seiner Heimatstadt Gelegenheit.

Els. und Titelverteidiger Stricker teilten sich die Führung in der zweiten Runde und spielten jeweils 3 unter 69 bei windigen Bedingungen, um mit 12 unter 204 in University Ridge abzuschließen.

Die beiden spielten

ein Birdie am Par-5 des sechzehnten Lochs und ein Par an den letzten beiden LöchernEditor

’s. Picks

„Man muss einfach richtiges Golf spielen und am Ende des Tages ein paar Putts machen“, meinte Els, der 54-jährige Hall of Famer aus Südafrika. „Ich fühle mich wirklich viel besser mit meiner Platzierung. Wenn man mit Steve Stricker spielt, hat man das Gefühl, dass man nicht so gut putten kann“

, so Els

. Els, der letzte Woche die Principal Charity Classic in Iowa gewonnen hat, ist der erste Teilnehmer, der zwei aufeinanderfolgende Turniere auf der 50-und-mehr-Tour seit Stricker in den letzten 12 Monaten bei der Regions Tradition und der Senior PGA Championship gewonnen hat. Els gewann zum fünften Mal auf der Senior Tour

. „Ich weiß, dass ich gut platziert bin, ich halte mich gut“, sagte Els.

„Ich bleibe

einfach dabei und versuche, meine Prozente dort zu bekommen, wo sie hingehören. „

Stricker hat 18 Champions-Siege. In diesem Jahr ist er sieglosCameron

. Der Australier Percy wurde nach einer 67er Runde mit 9 unter Par Dritter. Doug Barron (66), Stephen Ames (67) und Thomas Bjorn (69) lagen bei 8 unter

. Quelle

Image

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert