Golf 123

Suzuki und Udea führen die Rangliste der Toto Japan Classic an
  • Home
  • PGA Aktuell
  • Suzuki und Udea führen die Rangliste der Toto Japan Classic an

Suzuki und Udea führen die Rangliste der Toto Japan Classic an

Suzuki und Udea führen die Rangliste der Toto Japan Classic an

SHIGA, Japan — Die japanischen Spielerinnen Ai Suzuki und Momoko Ueda spielten am Donnerstag jeweils 7 unter 65 Schläge und lagen damit in der ersten Runde der Toto Japan Classic der LPGA Tour an der Spitze des Leaderboards.

Zwei weitere japanische Spielerinnen lagen nur einen Schlag zurück: Ayaka Furue und Sakura Koiwai. Das Turnier wird im Seta Golf Club in Shiga, Japan, ausgetragen.

Furue ist die Titelverteidigerin und Suzuki hat das Turnier 2019 gewonnen.

Miyu Yamashita, eine weitere japanische Spielerin, lag nach einer 67 zwei Schläge zurück.

Suzuki sagte, sie habe mit ihrem Schwung zu kämpfen gehabt und einen neuen Schwungtrainer eingestellt, was aber nicht funktionierte.

„Dann entschied ich mich, ohne Trainer zu spielen, und es begann einfach gut zu laufen“, sagte sie. „Ich habe das Gefühl, dass ich heute auf 10 unter hätte gehen können.“

Ueda sagte, dass sie in letzter Zeit auch Anpassungen vorgenommen hat.

„Ich habe den Schaft meines Drivers gewechselt und auch meinen Putter“, sagte Ueda. „Normalerweise wechsle ich meinen Putter nicht sehr oft, aber diese Woche funktioniert er sehr gut.“

Atthaya Thitikul aus Thailand, die neue Nummer 1 der LPGA, spielte eine 71. Sie ist erst die zweite Spielerin unter 20 Jahren, die auf Platz 1 steht. Sie wird nächstes Jahr am 20. Februar 20 Jahre alt.

Die Neuseeländerin Lydia Ko erreichte die Nummer 1 im Jahr 2015, als sie erst 17 Jahre alt war.

„Die Nummer 1 zu sein bedeutet Druck“, sagte Thitikul Anfang der Woche. „Ich weiß nicht, wie lange ich die Nummer 1 der Welt sein werde – aber zumindest ist es nur ein Ranking.“

Quelle

Image

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WORLD · KESKIN · NETWORK