Golf 123

Swing Caddie SC300i Launch Monitor Testbericht: Das Komplettpaket

Swing Caddie SC300i Launch Monitor Testbericht: Das Komplettpaket

Swing Caddie SC300i Launch Monitor Testbericht: Das Komplettpaket

Swing Caddie hat vor kurzem bekannt gegeben, dass der SC300 Startmonitor eingestellt und durch den SC300i ersetzt wurde. Da es sich um einen der beliebtesten persönlichen Startmonitore auf dem Markt handelt, war ich daran interessiert, die neuere Version zu testen, um zu sehen, ob es sinnvolle Änderungen gibt.

In diesem Testbericht gehe ich auf die Neuerungen und Testergebnisse ein und zeige, wie sich der Swing Caddie SC300i in den wachsenden Markt der Startmonitore unter 500 $ einfügt.

Swing Caddie SC300i Launch Monitor Testbericht: Das Komplettpaket

Das Wichtigste in Kürze

Die Kategorie der persönlichen Startmonitore ist in den letzten Jahren explodiert. Ich erhalte täglich E-Mails von Lesern, die auf meine Testberichte und Kaufberatung gestoßen sind. Da es immer mehr Optionen gibt, sind die Golfer verwirrt, was die einzelnen Produkte voneinander unterscheidet. Ich tue mein Bestes, um die Menschen je nach ihren Bedürfnissen in die richtige Richtung zu lenken (Sie können mich hier jederzeit kontaktieren).

Swing Caddie ist der ursprüngliche Innovator in diesem Bereich. Man könnte sagen, dass der Swing Caddie SC100 das Interesse an preisgünstigen Startmonitoren geweckt hat. Auch Jahre später empfehle ich den meisten Leuten ihre Produkte aus zwei Gründen:

  • Sie sind einfach zu bedienen
  • Sie funktionieren

Verzeihen Sie mir die Kürze. Ich schätze Einfachheit in allen Dingen des Golfsports – ob ich nun über Strategie oder Technologieprodukte spreche. Und die Einfachheit ist der Grund, warum Swing Caddie weiterhin einer der führenden Anbieter von Abschlagmonitoren ist.

Viele Produkte, die ich getestet habe, haben Apps, die verwirrend sein können oder zusätzliche Hardware wie Ihr Telefon oder Tablet erfordern, um Schläge aufzuzeichnen. Das Letzte, was ich möchte, ist, dass Golfer ihre Trainingseinheiten mit einer Technologie beginnen, die umständlich zu bedienen ist. Der Swing Caddie 300i setzt den Vorteil der Marke „einfach und effektiv“ fort.

Was hat sich geändert?

Der Swing Caddie SC300 war ein großer Erfolg. Er war präzise, einfach einzurichten und bot zusätzliche Funktionen gegenüber dem Swing Caddie SC200+.

Am SC300 gefällt mir vor allem, dass er zwar über eine App verfügte, diese aber für die Nutzung nicht erforderlich war. Man hatte immer die Möglichkeit, ihn schnell einzuschalten und alle seine Statistiken zu sehen (oder sie sich laut vorlesen zu lassen). Wenn Sie Ihr Telefon oder Tablet mit der App synchronisieren wollten, hatten Sie auch diese Möglichkeit.

Die anderen Produkte in dieser Preisklasse, das Flightscope mevo und das Rapsodo MLM, funktionieren nur, wenn Sie eine App auf Ihrem Handy oder Tablet verwenden. Für manche ist das keine große Sache. Aber für viele andere Golfer, mit denen ich gesprochen habe, ist es ein Hindernis.

swing caddie sc300i review
Das SC300i sieht identisch aus wie sein Vorgänger, aber einige der inneren Komponenten wurden verbessert

Das SC300i misst die gleichen Parameter wie das ursprüngliche SC300:

  • Schwunggeschwindigkeit
  • Ballgeschwindigkeit
  • Smash-Faktor
  • Carry & Total Yardages</strong>
  • Abschusswinkel
  • Scheitelpunkt (maximale Höhe)
  • Spinrate (nur mit der mobilen App)

Die vielleicht größte Neuigkeit ist, dass die dazugehörige App ein nettes Upgrade erhalten hat.

Swing Caddie hat die Benutzeroberfläche ein wenig aufgeräumt. Es gibt eine verbesserte Darstellung der Daten aller Schläger. Vor allem gibt es jetzt die Möglichkeit, Ihren Schwung mit Video zu analysieren. Die gute Nachricht ist, dass Besitzer des originalen SC300 diese Funktion ebenfalls erhalten werden. Hier sind einige Screenshots aus der neuen App:

swing caddie sc300i review

Meine Tests

Ich ziehe es vor, Launch Monitore in Innenräumen zu testen, weil ich die Variablen kontrollieren kann. Da alle persönlichen Startmonitore radarbasiert sind, ist es außerdem ein härterer Test, um zu sehen, welche Geräte den besseren Sensor haben. Fast jedes radargestützte Gerät funktioniert im Freien besser, weil es mehr Platz hat, um den Weg des Balls zu sehen. Wenn ich nach draußen auf den Schießstand gehe, muss ich den Kompromiss eingehen, Range-Bälle zu verwenden, die mir nicht die genauesten Ergebnisse liefern.

Der ursprüngliche Swing Caddie SC300 hatte im Vergleich zu meinem SkyTrak (eine kamerabasierte, teurere Option für $2000) sehr günstige Werte für Carry-Distanzen und Ballgeschwindigkeit. Aber andere Parameter wie der Abschlagswinkel hatten es wirklich schwer.

swing caddie sc300i
Ich habe das SC300i im Vergleich zum SkyTrak getestet, um eine Grundlage für die Genauigkeit zu erhalten

Da das SC300i über neuere Komponenten verfügt, erwartete ich, dass der Sensor etwas genauer sein würde, und das hat er auch geschafft.

Hier der Vergleich mit SkyTrak bei der Carry-Distanz:

Club SkyTrak-Transportentfernung SC300i Wurfweite
Pitch-Schuss (LW) 58 55.5
SW 100 98.4
GW 124.5 127
9-Eisen 153 150
7er-Eisen 175 173.7
Driver 268 264

Ich fand, dass diese Messwerte etwas genauer waren als die des vorherigen SC300. Insgesamt ist SkyTrak zwar nicht perfekt (das ist kein Startmonitor), aber der SC300i hat bei der Carry-Distanz sehr gut abgeschnitten. Alle diese Zahlen stimmen mit den Messwerten überein, die ich bei mehreren Schlägen überprüft habe.iele Produkte, darunter Trackman und das Foresight Sports GCQuad. Außerdem lag meine Ballgeschwindigkeit innerhalb der gleichen engen Grenzen.

Die größte Verbesserung, die ich beim Swing Caddie SC300i feststellen konnte, betrifft den Abflugwinkel. Das Vorgängermodell hatte Werte, die um 15-20% von denen des SkyTrak abwichen. Hier sind die Messungen des Abflugwinkels, die ich aufgezeichnet habe:

Schläger SkyTrak Abschlagswinkel SC300i Abflugwinkel
Pitch Shot (LW) 29.5 27.5
SW 29 27.2
GW 23.5 22
9-Eisen 20.8 21.5
7er-Eisen 17.2 17.7
Driver 15 15.6

Ich achte bei den meisten meiner Schläger nicht allzu sehr auf den Abflugwinkel, außer bei meinem Driver. Er kann ein nützliches Werkzeug sein, um die Distanz des Drivers zu optimieren.

Deshalb habe ich mich gefreut, dass das SC300i sehr viel zuverlässigere Daten zum Abflugwinkel liefert. So können Golfer mit Dingen wie der Ballposition, der Abschlagshöhe oder sogar den Loft-Einstellungen des Drivers experimentieren (Vorsicht!).

Wie sich der SC300i auf dem Markt einfügt

Wie ich bereits erwähnt habe, gibt es eine große Auswahl an persönlichen Launch-Monitoren (500 $ und darunter). Hier sind meine aktuellen Empfehlungen im Vergleich zu anderen Geräten.

PRGR und Swing Caddie SC200+

Der PRGR und der SC200+ sind die besten Optionen für Leute mit einem niedrigeren Budget.

Mit einem Preis von 199 $ ist der PRGR eine ausgezeichnete Wahl, aber er ist eher ein „schnörkelloses“ Angebot. Es gibt keine Fernbedienung, Sie müssen die Schläger manuell einstellen, und es werden nur Entfernung, Ballgeschwindigkeit und Schwunggeschwindigkeit gemessen.

how to measure clubhead speed

Wenn Sie Geld sparen wollen, aber ein ausgefeilteres Produkt als den PRGR wünschen, ist der Swing Caddie SC200+ für 289 $ immer noch eine gute Alternative. Der SC300i ist etwas genauer als der SC200+, aber wenn Sie bereit sind, auf die Verwendung einer App und die zusätzlichen Messungen wie den Abflugwinkel zu verzichten, ist der SC200+ ein hervorragendes Angebot.

wedge practice
Der Swing Caddie SC200 Plus

Sie können meine Testberichte über diese beiden Optionen hier lesen:

PRGR Bericht

Swing Caddie SC200+

Swing Caddie SC300i vs. Rapsodo MLM</h3>

Der Vergleich zwischen dem Rapsodo MLM und dem SC300i gestaltet sich etwas schwieriger. Das MLM ist ein fantastisches Produkt zu einem ähnlichen Preis. Es gibt jedoch einige Vor- und Nachteile bei der Verwendung beider Produkte.

rapsodo mlm

Nach meinen Tests ist die Genauigkeit der beiden Geräte vergleichbar. Rapsodo hat vor kurzem die Indoor-Funktionalität hinzugefügt, und ich denke immer noch, dass ihre App überlegen ist (sogar mit dem neuen Swing Caddie Update). Aber es gibt zwei Hauptnachteile:

  • Das MLM erfordert die Verwendung eines iPhones oder iPads, um Ihre Daten anzuzeigen. Für einige mag dies keine große Sache sein, aber für andere kann es ein Ärgernis sein, sich Gedanken über das Aufladen eines weiteren Akkus oder die Überhitzung des iPhones im direkten Sonnenlicht zu machen.
  • Derzeit funktioniert das Rapsodo MLM nur auf iOS. Es gibt noch Pläne für Android, aber sie sind noch nicht da. Wenn Sie also kein iPhone oder iPad haben, können Sie den Rapsodo MLM nicht verwenden.

Insgesamt empfehle ich denjenigen, die Wert auf ein einfaches Produkt legen, das SC300i zu wählen. Wenn eine robuste App für Sie wichtiger ist, dann ist der Rapsodo MLM ebenfalls ein fantastisches Produkt. Dies sind immer noch die beiden besten Produkte in dieser Kategorie.

Meinen vollständigen Testbericht zum Rapsodo MLM können Sie hier lesen.

Swing Caddie SC300i vs. FlightScope mevo

Das FlightScope mevo ist ein direkter Konkurrent des SC300i in Bezug auf Preis und Funktionen. Wenn mich jedoch die meisten Leute fragen, welches Gerät sie kaufen sollten, empfehle ich ihnen das SC300i.

flightscope mevo indoors

In meinen Tests fand ich, dass der mevo in Innenräumen Schwierigkeiten hat, und ich war nicht begeistert von der Funktionalität der App (die erforderlich ist, um Ihre Daten zu sehen). Insgesamt halte ich das SC300i für ein ausgefeilteres Produkt, das einfacher zu bedienen und genauer ist.

Meinen vollständigen Testbericht zum FlightScope mevo können Sie hier lesen.

Zusammenfassung

Der Swing Caddie SC300i ist nach wie vor einer der Marktführer in der Kategorie der persönlichen Starts. Ich denke, die Überarbeitung der App und die verbesserte Genauigkeit mit neueren Sensoren machen ihn zu einem großartigen Wert. Es bleibt eines der besten Geräte für diejenigen, die ein größeres Budget haben und mehr Funktionen wünschen.

Sie können ihn hier mit einem Sonderangebot für Practical Golf-Leser für $449 erwerben.

Wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, mit einem Launch-Monitor zu trainieren, können Sie sich diesen Leitfaden ansehen.

Der Beitrag Swing Caddie SC300i Launch Monitor Test: The Complete Package erschien zuerst auf Practical Golf.

Quelle

Image

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

OZELTAILOR US - MY WORDPRESS B... · NUSAYBIN · APPROVED