Golf 123

TaylorMade P7MC Eisen Test (NEUES Modell 2023)

TaylorMade P7MC Eisen Test (NEUES Modell 2023)

TaylorMade P7MC Eisen Test (NEUES Modell 2023)

Die P7MC-Eisen wurden überarbeitet und für das Jahr 2023 neu aufgelegt.

TaylorMade P7MC Eisen Test (NEUES Modell 2023)

Die TaylorMade P7MC-Eisen wurden erstmals im Jahr 2020 auf den Markt gebracht und wurden nun mit einer neuen und verbesserten Version für das Jahr 2023 neu aufgelegt.

Das

neue Modell 2023 der P7MC-Eisen gehört zusammen mit den P770-, P790- und P7MB-Eisen zur P-Serie und ist die zweite Generation der Metal Cavity-Eisen.

Das Modell 2023 des P7MC verfügt nun über eine verbesserte Umfangsgewichtung und ein minimales Offset für noch bessere Balltreff- und Schlagformungsfähigkeiten für Elite-Golfer.

In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die Änderungen, die an den neuen Eisen vorgenommen wurden, was sie bieten und welche Vorteile Sie erzielen können, wenn Sie diese Eisen im Jahr 2023 in Ihr Bag aufnehmen.

Was TaylorMade über die P7MC-Eisen 2023 sagt:

„Mit präziser Spielbarkeit und einem Hauch von Fehlerverzeihung richtet sich das P7MC an die besten Ballschläger des Spiels.

„Das von der Tour inspirierte P7MC entspricht dem Auge des anspruchsvollen Spielers. Mit minimalem Offset und Umfangsgewichtung bietet dieses klassisch geformte Eisen ultimative Kontrolle und Präzision mit einem Hauch von Fehlerverzeihung.

TaylorMade P7MC IronsTaylorMade P7MC Irons

Compact Grain Forging“ liefert eine raffinierte Zusammensetzung innen und außen.

Die ausgefeilte Handwerkskunst wird durch ein satiniertes Finish und ein geschmiedetes „Metal-T“ in der Cavity-Rückseite zum Leben erweckt und sorgt für die unverwechselbare Ästhetik eines Premium-Eisens von TaylorMade.“

RELATED: Testbericht über die TaylorMade P770 Eisen
RELATED: Testbericht über die TaylorMade P790-Eisen
VERBUNDEN: Überprüfung der TaylorMade P790 UDITaylorMade

P7MC Eisen Specs & Design

TaylorMade haben nicht über Bord mit den Änderungen von der 2020 P7MC vs 2023 P7MC gegangen, mit den Änderungen in das neue Design mehr subtil und kleinere Tweaks.

Der Schlägerkopf ist aus 1025er Kohlenstoffstahl geschmiedet und das Compact Grain Forging-Verfahren hat den P7MC-Eisen ein weicheres Gefühl verliehen.

TaylorMade P7MC IronsTaylorMade P7MC Irons

Die klassische Blade-Form bleibt erhalten, aber die Eisenköpfe sind geringfügig kürzer und kompakter in der Ansprache.

TaylorMade hat sich außerdem für ein minimales Offset über den gesamten Eisensatz hinweg entschieden, um Symmetrie über die gesamte Eisenpalette hinweg zu schaffen.

Mit einer verbesserten „Metal-T“-Eigenschaft im Cavity der P7MCs können Sie bei jedem Schlag einen reineren Schlag erwarten, egal ob vom Fairway, Rough oder Abschlag.

Wie bei der Vorgängerversion dieser Eisen unterscheidet sich das P7MC von den anderen Eisen der P-Serie durch sein satiniertes Finish.

TaylorMade P7MC Irons <img width=“620″ height=“620″ src=“https://i0.wp.com/golfreviewsguide.com/wp-content/uploads/2022/12/TaylorMade-P7MC-Irons.jpg?resize=620%2C620&ssl=1″ alt=“TaylorMade P7MC Eisen“ />

Die P7MCs sind als 3-Eisen (20 Grad), 4-Eisen (23 Grad), 5-Eisen (26 Grad), 6-Eisen (30 Grad), 7-Eisen (34 Grad), 8-Eisen (38 Grad), 9-Eisen (42,5 Grad) und Pitching Wedge (47 Grad) erhältlich.

VERWEIST: Testbericht über die TaylorMade SIM 2 Eisen
VERBUNDEN: Testbericht über die TaylorMade Stealth-EisenVerdict

: Taugen die TaylorMade P7MC-Eisen 2023 etwas?

Bei den Änderungen, die an den neuen P7MC-Eisen 2023 vorgenommen wurden, handelt es sich eher um geringfügige Verbesserungen als um weitreichende Änderungen am beliebten Originalmodell.

Was TaylorMade erreicht hat, ist die Verbesserung des Balltreffens auf der gesamten Schlagfläche dieser Eisen.

Wenn Sie diese Eisen in Ihr Bag packen, erhalten Sie echte Qualitätsleistung, die Fähigkeit, Schläge mit mehr Konsistenz zu formen, mehr Distanz im Vergleich zu den P7MB-Eisen und auch mehr Fehlerverzeihung. Alles in allem eine gute Arbeit bei den Änderungen.

TaylorMade P7MC IronsTaylorMade P7MC Irons

RELATED: Die besten Golfeisen für die Saison 2023FAQsWelches

ist das Erscheinungsdatum der TaylorMade P7MC-Eisen 2023?

Die neuen Eisen werden im Januar 2023 erhältlich sein.

Wie viel kosten die TaylorMade P7MC-Eisen 2023?

Ein Satz der P7MC 2023 Eisen kostet $1300 / £1100.

Was sind die technischen Daten der TaylorMade P7MC Eisen?

Die P7MC-Eisen sind als 3-Eisen (20 Grad), 4-Eisen (23 Grad), 5-Eisen (26 Grad), 6-Eisen (30 Grad), 7-Eisen (34 Grad), 8-Eisen (38 Grad), 9-Eisen (42,5 Grad) und Pitching Wedge (47 Grad) erhältlich.

Gibt es für die TaylorMade P7MC-Eisen eine Garantie?

Ja, sie werden mit einer einjährigen Herstellergarantie geliefert.

GolfGolf

Stuart Bell bietet aufschlussreiche Analysen der neuesten Golfausrüstungen und bewertet Golfausrüstung für GolfReviewsGuide.com. Sein Lebensziel ist es, ein Scratch-Golfer zu werden!

Quelle

Image

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert