Golf 123

Image

Die Meister 2023

Die Meister 2023

Seit ich als Kind Jack Nicklaus, Tiger Woods und Seve Ballesteros auf dem geheiligten Rasen von Augusta National beobachtet habe, war das Masters immer ein magisches und mystisches Ereignis.

Es ist der

Traum eines jeden Golfspielers und steht auf der Bucket Checklist

.

Die Veranstaltung umgibt eine besondere Aura. Sobald man sich Anfang April zur Zeit des Masters im Umkreis von 20 Meilen um Augusta befindet, drehen sich die Gespräche der Menschen nicht mehr um alltägliche Dinge, sondern um den Klatsch und Tratsch rund um das Turnier. Man spürt die Vorfreude und die Freude. „Wer wird gewinnen?“ „Wer ist gut drauf?“ Wer wird es schaffen?“

Das

lokale Leben dreht sich um das viertägige Spektakel (wobei das Par-3-Turnier vor dem Hauptereignis heutzutage ein Spektakel für sich ist)

.

Von dem Moment an, in dem man durch die Tore geht und die komplett gepflegten Flächen auf den Zuschauerwegen sieht, die sich zum Platz schlängeln, bekommt man ein Gefühl dafür, wie besonders dieser Ort ist, und für das Erbe, das das Masters umgibt. Ich war noch nie an einem Ort, der so gepflegt ist, dass nicht einmal ein Tannenzapfen fehl am Platz

ist.

Es gibt nichts Besseres, als persönlich vor Ort zu sein – Sie werden die ikonischen Elemente des Platzes sehen, die Sie in den vergangenen Jahren im Fernsehen gesehen haben. Mein Favorit war das Par-3 des 16. Lochs, das dafür bekannt ist, dass die Spieler den Ball im Laufe der Spieltage über den Teich gleiten lassen. Der Lärm der Zuschauer ist rund um den Platz zu hören, auch wenn es ein schöner Schlag ist oder das Stöhnen der Fans, wenn der Ball im Wasser landet

.

Columbia ist der ideale Ort für einen Aufenthalt während der Masters-Woche, nur eine kurze Fahrt vom Augusta National Golf Club entfernt. Diese College-Stadt bietet ein ausgewogenes Verhältnis zwischen lebhaften Bars und hochwertigen Restaurants, die dafür sorgen, dass Ihr Après-Masters-Erlebnis genauso gut ist wie Ihr Tag beim Turnier. Mein Lieblingsrestaurant ist die Cantina 76 – ein hübsches, kleines, familiengeführtes mexikanisches Restaurant, in dem man unter anderem fantastische Tacos und gekühlte Flaschen Modelo genießen kann. Die Tin Roof Bar ist ein weiteres Muss, wenn Sie auf der Suche nach einer Musikszene sind, in der an den meisten Abenden Dwell-Bands auftreten.

Wenn Sie weitere Informationen darüber wünschen, wie Sie den heiligen Rasen von Augusta betreten können, sehen Sie sich bitte unser Angebot an Kompetenzpaketen an oder nehmen Sie Kontakt mit mir auf, um mehr zu erfahren – ich bin gerne bereit, mit Ihnen über Möglichkeiten für Ihre nächste Reise zum Masters zu sprechen!

David McClure, Spezialist für Veranstaltungen und Reisen01342 811777 oder david@golf-escapescom

.

Über den Autor

David McClure

Ich bin Event & Travel Specialist bei Golf Escapes und arbeite seit dreieinhalb Jahren hier. Golf ist eine große Leidenschaft von mir, seit ich 14 Jahre alt bin, und ich habe sogar Turniergolf an der Universität studiert. Ich versuche, so viel wie möglich zu spielen und dabei die richtige Balance mit meinen jüngeren Lieben zu finden. Meine bevorzugten Plätze sind Hankley Common, St Georges Hill, Monte Rei, Chateau Course (Golf du Medoc) und Palmetto.

Quelle

Image
Related Posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert